Frage von JamesLuton, 34

Sind die Jugoslawienkriege auch vom Westen inszeniert worden?

Ich habe den Verdacht, dass der Zerfall Jugoslawiens vom Westen inszeniert wurde, um sein System des globalen Kapitalismus durchzusetzen. Wie weit lässt sich das belegen?

Antwort
von Maisstueck, 23

Deine Meinung treffe ich zu.

Als Beispiel: Die FIFA hat heute Kosovo als FIFA Mitglied anerkannt und Kosovo wird als nächstes bei den quali Spielen mitmachen obwohl das Land nur eine Autonomiegebiet von Serbien gilt. Also denk darüber nach...

Antwort
von dataways, 20
Sind die Jugoslawienkriege auch vom Westen inszeniert worden?

Was heißt hier auch? Welche Kriege sollen denn noch von irgendeinen ominösen "Westen" inszeniert worden sein?

Fakt ist: Der Zerfall Jugoslawiens begann mit dem Aufstieg von Slobodan Milošević als serbischer KP-Chef. Der Typ hat sich wie die Axt im Walde benommen. Serbien hat sogar seinen engsten Verbündeten Montenegro verloren. Alles Schuld des Westens, was?

Antwort
von Everklever, 21

Da wäre Jugoslawien aber der falsche Ansatz gewesen.

Kommentar von Horus737 ,

Genau !! Was interessiert den Elefanten die Maus. Kapitalistische Verschwörungstheorie?? Lächerlch !!

Das haben die Jugos schon selber gemacht, den Zerfall des kommunistischen verarmten Staates.

Antwort
von Ralfi1988, 26

guggst du hier https://deutsch.rt.com/meinung/37522-jochen-scholz-im-rt-deutsch/

Kommentar von dataways ,

Dir ist aber schon bekannt, dass die NATO 1999 eingegriffen hat, ganze 10 Jahre, nachdem der Konflikt  begann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community