sind die is terroristen wirklich muslime für mich sind das muslime und ich bin kein moslem aber ich weiss das die ism terroristen mudlime sind?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nein, diese Terroristen haben nichts mit dem islam zu tun!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menschnase
24.03.2016, 03:18

doch und sie schreien ja imbarmwr llah ak

1

Sie sind keine richtigen Muslime. Sie interpretieren den Islam völlig falsch. Ihre Psyche ist kaputt, angeblich hören sie auf Allah doch sie lügen wie gedruckt und schwören gleichzeitig auf den Koran.
Sie töten znd enthaupten Menschen d.h. sie begehen sehr schwere Sünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, jeder Muslim wirklich Jeder hat mit IS eine Verbindung(bin selber Muslim hehe hoch lebe IS) War sogar kurz vor dem terroranschlag noch mit dem Typen Halal Burger essen, haben uns vor seinem Tod erstmal richtig gegönnt. 

...... 

jetzt mal im ernst, wenn es immer noch Menschen gibt die so denken, und wenn sich diese Denkweise nicht ändert, ist diese Welt echt nicht mehr zu retten. Echt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menschnase
24.03.2016, 03:59

pkk pkk pkk

0

Für mich ist es die IS eine Beleidigung für den Islam .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menschnase
24.03.2016, 03:50

pkk

0
Kommentar von halloschnuggi
24.03.2016, 07:09

Das ganze nennt man auch "Meinungen "...

0

Ich würde mal schwer behaupten, dass das was der IS macht nicht im Koran steht und sogar gegen den eigentlichen Glauben des Islams ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moslems ist ja so ein Oberbegriff genauso wie Christen.
Bei euch gibt es ja auch sowas wie Protestanten, Katholiken usw.
Und bei uns Moslems gibt es das auch. Der IS zum Beispiel sagt, sie seien Moslems, aber du kannst sie nicht mit den Moslems vergleichen, die einfach nur nett sind und zur Moschee gehen um ihre Religion FÜR SICH aus zu üben. Wenn du verstehst was ich meine ^^'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menschnase
24.03.2016, 03:23

habe keine relegion bin ungläubig

1
Kommentar von HDxSiLv3r
24.03.2016, 03:23

Es reicht ja schon wenn du verstehst was ich meine ^^

1

Nun die Täter sind überzeugt im Namen des Islam zu morden und halten sich für gute Muslime.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Terrorismus hat keine Religion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menschnase
24.03.2016, 03:24

doch islam

1
Kommentar von xSchneefuchs
24.03.2016, 03:25

Es gibt auch Rechtsterrorismus oder Fundamentalistischen Terror

1
Kommentar von latricolore
24.03.2016, 03:43

Wenn man im Namen einer Religion kämpft, dann liegt das jedoch nahe.

0

Terrorismus hat nichts mit dem islam zu tun, weil ein Moslem darf keine menschen töten, wen du einen mensch tötest das ist so ob du ganze Menschheit getötet hättest, was heut zu tage in Medien berichtet wird das ist alles nur eine lüge und propoganda, diese Menschen richten hass auf die Moslime, islam heisst Gott ergebene Mensch, wen sie Qoran lesen würden,würden sie es verstehen, Im Qoran steht auch wen jemand mit hass oder mit gewalt angeht man sollte geduld zeigen und kein gewalt, Allah s.w liebt nicht die verbrechen, wie gesagt Islam bedeutet ein Gott ergebener mensch der gerecht ist und mit respekt andere menschen angeht und barmherzig ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menschnase
24.03.2016, 03:37

im koran steht aber auch tötet die ungläubigen

0
Kommentar von xSchneefuchs
24.03.2016, 03:42

Der Koran ist wie alt ??? Da steht nix .. nur das man die Leute töten soll die versuchen deiner Familie zu schaden und zu töten ... Der Kreuzzug War das gleiche ! Aber heute .. kann man das auch als Begründung nehmen ..das man menschen töten soll in Gottes Namen ???

0

Verrückte Mörderbande....obwohl sich die muslimische Welt ein wenig mehr engagieren könnte, um die zu Schwächen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borntodie1
24.03.2016, 04:06

Wieso denn die "muslimische Welt" :D tut mir leid, aber die IS wird nur von nicht islamischen Ländern unterstützt. Und wenn du jetzt sagst "als ob die Staaten ihre eigene Menschen töten" und wie sie das tun, die Menschen bzw Bevölkerung ist denen so sxheixs egal, es geht zurzeit nur noch ums Geld und Macht mehr nicht 

1

Das sind weder Terroristen noch Muslime,das sind Schwerverbrecher,Rassisten und Mörder.Dieses elendige Gesocks muß schnellstens von der Erde getilgt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen sie sind eine Sektenaritge Orginisation. Die ihre ursprüngliche Religion sehr verdreht hatt. Deshalb kann mann meiner meinung nicht mehr sagen das es wirklich Moslime sind. Auf jeden Fall halten sie sich nicht an die bedeutung des Koranes. Sie verdrehen die Worte ihm Buch zu ihren Gunsten.

Nicht weit weg liegt die vermutung das vile dort (mit Krieg und plündern kann man viel Geld und Reccousren gewinnen). Nur den Koran verdrehen um viel Profit zu erkattern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?