Frage von TheGam3r792, 129

Sind die Handy-Strahlen gefährlich?

Hey ho. Mich beschäftigt seit einigen Wochen ein größeres Thema. 'Handy-Strahlung und Krebs auslöser' Ist dies wirklich so gefährlich, dass man davon sterben kann und wenn man z.B im Flugmodus mit Wi-Fi spiele spielt, ist es dann genauso gefährlich?

Danke schonmal für die Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von percy14, 64

ja das stimmt sie sind krebserregend aber sie machen auch noch andere Sachen genau kann ich dir die nicht sagen aber man soll ja auch nicht die ganze Zeit das Handy beim schlafen neben dem bett haben vor allem nicht auf der Höhe vom Kopf. Hoffe ich konnte dir helfen!

Kommentar von PatrickLassan ,

das stimmt sie sind krebserregend

Nein, das stimmt eben nicht, das ist nur ein ständig wiederholtes Märchen.

Kommentar von percy14 ,

ok das ist deine Meinung meine ist eine andere weil ich jemanden kenne der sowas in der art studiert und es da gelernt hat.

Kommentar von Draze ,

Bei einem Fakt gibt es keine Meinung @percy14

Kommentar von percy14 ,

vielleicht wie du gesehen hast auch bei den anderen meinungen gibt es keine offizielle studie die das belegt und so kann jeder das meinen was er will weil es ja angeblich nirgendswo steht. So dann hab ich gesagt ich kenn jemand der da sowas in der art studiert und das Thema hatte und dass da das gesagt wurde und dann kann es ja nicht ganz falsch sein. Oder hast du jetzt irgendeine seriöse quelle wo steht dass die handystrahlung komplett schadfrei ist? So lange kann jeder meinen was er will.

Kommentar von Applwind ,

Quatsch! Repariert der Körper wenn dann ruck zuck. Also immer Gemüse essen und Immunsystem stärken.

LG

Kommentar von percy14 ,

was ist dann mit all den anderen Sachen die der Körper nicht reparieren kann?! Und wieso bist du sowas von überzeugt dass Handy strahlen nichts anrichten? Woher nimmst du diese informationen?

Antwort
von BlackDog4444, 64

Sagen wir mal so, sie sind nicht wirklich gesund. Wenn Männer das Handy die ganze Zeit in der Hose haben, sollen sie auch später Probleme mit ihrer Zeugungsfähigkeit bekommen. Wirklich genau weiß das allerdings niemand.

Und ja, WiFi bzw. WLAN ist auch nicht gerade gesund. Man hat wohl mal Kresse neben nem WLAN Router wachsen lassen und die sind dann nach kurzer Zeit kaputt gegangen ^^

Aber für das Problem bei den Männern gibt es neuerdings spezielle Unterhosen, die vor der Strahlung schützen. ^^

Kommentar von TheGam3r792 ,

Gilt das auch für die Hinteren Taschen?

Kommentar von Wabser ,

Würde sagen ausmachen reicht, oder zumindest den Flugmodus einschalten. Dafür brauch ich mir doch keine extra Unterwäsche besorgen.

Kommentar von BlackDog4444 ,

War auch nur eine nette Nebeninfo ;)

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für Handy, 36

Hallo,

Das ist kompletter Unsinn! Handy Strahlung ist nicht gefährlicher, als die Strahlung von der Atmosphäre oder vom Boden. Das mal wenn man das Handy in den vorderen Hosen steckt unfruchtbar wird  ist auch Blödsinn. Es gibt viele Gründe das man unfruchtbar wird, aber das sicher nicht. Keine Studie hat es bewiesen, also kompletter Quatsch.
Das man von der Strahlung Krebs bekommt ist auch Quatsch! Wir haben einen Fachmann gefragt und er sagte Nein mit weiteren komplizierten Fachwörtern. Glaub nicht so eine quatsch. Mein Vater hatte Krebs wegen Chlor nicht wegen dem Handy. Unsere DNS wird durch die Strahlung durch die Atmosphäre zerstört und der Körper repariert es auch selber. Denkst du wirklich wegen dieser pups Strahlung vom Handy dass der Körper es nicht repariert ?

Schlag dir diese Angst ganz schnell aus dem Kopf. Man muss kein Genie sein um es zu blicken.

LG

Kommentar von percy14 ,

ich kenn jemand der sowas in der art studiert und die Strahlung ist zwar nicht die schlimmste aber man kann unter anderem krebs davon bekommen und auch andere Sachen die ich jetzt nicht sage weil ich nicht genau wie die Sachen heissen und am ende wird man angemuckt wenn man eine kleine Sache falsch sagt.

Kommentar von Applwind ,

Alles kann Krebs erzeugen, wenn es das Erbgut in den DNS beschädigt. Sollte man unfruchtbar sein, dann liegt es sicher nicht am Handy. Stopf dir 5 Zigaretten am Tag in dich rein und du siehst denn Unterschied.

LG

Kommentar von percy14 ,

also erstens hab ich überhaupt nichts zum dem fruchtbar oder nicht fruchtbar gesagt. Und zweitens weiss ich das Tausend Sachen krebserregend sind aber die handystrahlen eben ein bisschen mehr und die haben noch andere wirkungen unter anderem schläft man dann schlecht usw. Und wieso sollte ich rauchen?! Da gibt es zum Glück den beweis dass es nicht gut ist und ich stopf mir keine einzige zigarette rein.

Kommentar von Applwind ,

Handystrahlen werden durch den SAR wert bestimmt. Bei einem normalen iPhone 5s beträgt sie z.b 1,6 pro 1 g

LG

Kommentar von percy14 ,

und was sagt mir das jetzt?

Kommentar von Applwind ,

* Besser gesagt

"Der SAR-Wert (Spezifische Absorptionsrate) bezeichnet den Wert, mit dem der Körper HF-Energie absorbiert. Die SAR-Grenzwerte liegen bei 1,6 W/kg (Watt pro Kilogramm) in Ländern, die den Mittelwert per 1 Gramm Gewebe festgelegt haben, und bei 2,0 W/kg in Ländern, die den Mittelwert per 10 Gramm Gewebe festgelegt haben. Beim Testen wurden die iPhone-Funksender auf höchste Sendeleistung eingestellt und das iPhone wurde an Stellen platziert, die eine Verwendung direkt am Kopf (ohne Abstand) und nahe am Körper mit einem Abstand von 5 mm simulieren."

Apple

LG

Antwort
von Julius887, 17

Handys strahlen mehr als manche Mikrowelle und die trägt man ja nicht in der Hosentasche. Genau bewiesen ist es noch nicht, da es keine Langzeit Studien darüber gibt. Ungefährlich ist es auf jeden Fall nicht

Antwort
von MichaelP08, 68

Ich kenne keine Studie die das nun wirklich belegt. Daher ist es nur raten.

WiFi-Strahlung könnte aber auch gefährlich sein. Und das schauen auf den kleinen Display ist auch gesundheitsschädlich...

Antwort
von Stadtreinigung, 66

Hm, offiziell nicht

Kommentar von Aliha ,

Was heißt "offiziell"? Es gibt nicht einen belastbaren Beweis dass "Handystrahlen" irgendwelche Krankheiten auslösen. Dafür gibt es aber jede Menge Anekdoten, Vermutungen und Märchen.

Antwort
von TechNox13, 22

Komplett unbedenklich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community