Sind die Hamas nicht Terroristen , da zum Beispiel ein Ziel von ihnen die Vernichtung der Juden ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Hamas ist eindeutig eine Terrororganisation. Sie versucht sich zwar in einigen Bereichen als Hilsorganisation zu tarnen, aber das fällt eindeutig in den Ber eich Taqqiyya.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hamas verfügt über einen militärischen Arm, der für unzählige Terroranschläge verantwortlich ist und vor der "Operation Protective Edge" im Juli 2014 über Monate hinweg täglich Raketenangriffe auf Israel verübt hatte.

Die Hamas wird von mehreren Staaten als Terrororganisation eingestuft, ebenso wie beispielsweise die Hisbollah.

Zu dem jüngsten Raketenangriff aus dem Gaza-Streifen (in der Nacht vom Mittwoch) bekennt sich dagegen eine IS-nahe Organisation.

Sie will nach eigenen Angaben verhindern, dass die Hamas weiter gegen sie vorgehen kann. Zu diesem Zweck greife man nun Israel an, damit die Hamas durch diesen Zwei-Fronten-Krieg geschwächt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap sind sie. Und sie wurden vom Mossad gegründet. Selbst deutsche Politiker haben das gesagt in ihren Besprechungen. Akten sind auch offen mittlerweile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miskenosse
28.05.2016, 09:54

So ein Quatsch!

1
Kommentar von RipeClown
28.05.2016, 11:25

Genauso wie es Quatsch mit Al-Qaida war ?

Einige Publikationen und Personen behaupten die Unterstützung der Hamas Ende der 80er Jahre durch Israel. So schrieb der aus Israel stammende Professor für Internationale Beziehungen an der University of Oxford im Vereinigten Königreich, Avi Shlaim, in der Zeitung The Guardian Anfang 2009:

“In the late 1980s, Israel had supported the nascent Hamas in order to weaken Fatah, the secular nationalist movement led by Yasser Arafat.”

Nach anderen Quellen fällt die Zusammenarbeit in die Zeit von 1967 bis 1975, die die Hamas in ihrer Selbstbeschreibung „Moscheebau-Periode“ nennt. In einem Gespräch mit David Shipler, dem früheren Nahostkorrespondenten der New York Times, erzählte der damalige israelische Militärgouverneur des Gazastreifens, Brigadegeneral Yitzhak Segev, dass er die Hamas als Gegenspieler der PLO und der Kommunisten finanziell unterstützt habe: „Die israelische Regierung gab mir ein Budget und die Militärregierung gibt an die Moscheen“. Shipler ergänzte im Jahr 2002: „Diese frühe Finanzierung säte die Saat von Hamas und anderen islamischen Bewegungen, die mit Terrorismus den israelisch-palästinensischen Friedensprozess untergruben.“

0
Kommentar von RipeClown
28.05.2016, 13:53

Genau wie die USA mit wir brauchen die Mujahedin und Osama bin Laden gegen den Russen und geben ihnen noch Stinger Raketen.

0

Die Hamas ist von EU und USA als Terrrororganisation eingestuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung