Frage von kilianbahra, 697

Sind die Haix Fire Eagle gut, stimmt der Preis und Leistungsverhältnis?

Hallo,

ich hatte hier schon eine Frage gestellt welche Feuerwehrstiefel ich mir kaufen soll. Da wurde gesagt Haix ist gut.

Was haltet ihr von den Haix Fire Eagle? Hier werden die gut bewertet: https://einsatzstiefel.info/produkt/haix-fire-eagle/

Allerdings sind die etwas teuer. Lohnt sich das? Wir bekommen von der Gemeinde nur so billig Stiefel, da hat eig. jeder eigene gekauft.

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JuniorBJ92, 608

Also auf Stiefeln rum zu kauen ist eine blöde Idee ;)Ich habe selbst auch Haix, allerdings die Fire Hero. Die habe ich mir 2010 auf der Interschutz gekauft und bin sehr zufrieden. Einzig am rechten Schuh ist mir 2013 die Verriegelung der Schnürung gebrochen.

Da das aber ein bekannter Materialfehler der Messeschuhe war, wurde das kostenlos auf Kulanz gegen die überarbeiteten Verschlüsse getauscht. Seitdem halten die Verschlüsse deutlich besser, da die Verschlüsse jetzt richtig fest schließen.

Da ich aber auch noch nebenberuflich in einer Werkfeuerwehr tätig bin und wir da jetzt endlich von Gummistiefeln auf normale Stiefel umstellen, habe ich mich dafür entschieden, dass meine Fire Hero in den Betrieb gehen und ich die bei der WF weiter nutze.

Für die FF habe ich also auch vor der Wahl gestanden welche Stiefel ich nehmen werde. Das die Fire Eagle Qualitativ top sind, gehe ich einfach mal davon aus, da die Qualität bei Haix einfach spitze ist. Auch das Gewicht von unter 1.000 g hat mich sehr gereizt, wiegen doch die Fire Hero der ersten Generation knapp 2 kg (also ein Stiefel, nicht beide).

Was für mich aber ein großer Punkt gegen die Fire Eagle und für die Fire Hero 2 war, ist die Tatsache, dass letzterer die Schnittschutzkategorie 2 erfüllt und entsprechend auch bei Arbeiten mit der Motorsäge getragen werden kann.Klar ist der nochmal etwas teurer, aber es geht ja um meine/deine Sicherheit im Einsatz und da gebe ich gerne auch 60 € mehr für den Stiefel aus.

PS: Frag mal bei euch nach, bei uns ist es so, dass wenn sich jemand selbst neue Stiefel kauft, der Betrag, den die normalen Stiefel kosten würden die Gemeinde zahlt.

PPS: Im Winter 2010/11 hatten wir an einem Abend einen schweren VU nach Blitzeis, da hatte ich mit den Fire Hero den besten Halt auf der zugefroren Straße von allen Kameraden an der Einsatzstelle. Und das gleiche Profil hat sich der neue Fire Hero, ob das der Eagle auch hat, kann ich jetzt grad gar nicht sagen.

Antwort
von grisu69, 546

Hallo Kamerad, ich bin inzwischen seit 30 Jahren im aktiven Feuerwehrdienst und das sind definitiv die bequemsten Stiefel, die ich jemals anhatte. Ob sie so lange halten, wie die Vorgänger (FireFlash) oder meine Rosenbauer, kann ich dir noch nicht sagen, ich hoffe es. Ich denke schon, dass sie ihren Preis wert sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten