sind die haare nach bleichen und silber färben total kaputt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Haarfarbe hast du den momentan, bzw. was ist den deine Naturhaarfarbe? Wenn du blond bist kannst du ganz einfach eine graue Tönung benutzten, geht nach paar Wäschen stück für Stück raus und ist nicht so schädlich wie normales Färben. Aber wenn du sehr dunkle Haare hast müsste man die Haare sehe wahrscheinlich blondieren und danach noch eine Farbe drauf, und da können die Haare schon sehr dran leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wannabelike
18.11.2016, 21:02

ich habe dunkelbraune haare da würd es wahrscheinlich sehr viel kaputt machen oder? müsste ich dann warten, bis alles sozusagen wieder rauswächst???

0
Kommentar von lalilaaa
18.11.2016, 21:09

Wahrscheinlich. Blondieren ist eigentlich nie Gesund für die Haare, außer du machst es selten. Wie meinst du rauswächst? Wenn du wieder deine alte Naturhaarfarbe bekommen willst, kannst du sie entweder wieder färben mit einer guten Farbe oder du lässt die Farbe rausswachsen, aber das würde dann natürlich auch etwas dauern.

1

Was macht ihr nur für Sachen? Die Haare werden von ganz alleine grau und wenn es dann soweit ist, ist das gejammere groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wannabelike
18.11.2016, 21:03

das ding ist, weil ich gesehen habe, dass die farbe asiaten sehr gut steht und ich selber einer bin, daher würde ich es gerne ausprobieren..

0

Was möchtest Du wissen?