Sind die Geschichten in der Serie Relic Hunter wahr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicher nicht. Vielleicht gibt es mal den einen oder anderen Fakt, der überprüfbar wäre, betreffend des Objekts, aber alles andere ist Story.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Es ist eben eine weibliche (sehr hübsche) Ausgabe von Indiana Jones.

Natürlich sind die vrschiedensten Leute auf der Suche nach Artefakten, aber solche Abendteuergeschichten erlebt kaum einer von denen.

Die Drehbuchschreiber haben eben Phantasie. Dafür werden sie bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HvonAbendroth
16.09.2016, 10:54

Ok, ich dachte es, weil reale Namen vorkommen, wie z.B. Al Capone.

0

wenn man solche Storys erfindet, werden sie in unmittelbarer nähe von historischen Personen angesiedelt. Das heißt der Held/Heldin ist  villeicht nur ein Kumpel  der historischen Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?