Sind die folgenden Dinge korrekt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falsch ist's nicht, doch geht's nicht einfacher: "Im nicht eingeleiteten Objektsatz steht die jeweilige Personalform an der 1. Stelle"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markdeni
08.01.2016, 18:53

In diesem Fall war es sogar ein Subjektsatz. Hier ist ein uneingeleiteter Objektsatz:

Ich hoffe, es geht dir gut.(Obwohl das Personalpronomen nicht unbedingt an erster Stelle sein muss. Das gehe auch:

Ich hoffe, dir geht es gut.

Nur damit es klar ist, du solltest nicht den Text berichtigen, sondern sagen, ob die Aussagen der Wahrheit entsprechen. 

0

Ich habe jetzt nicht nach Regeln geschaut, aber nach meinem Sprachgefühl würde ich den Satz anders formulieren, nämlich : Es wäre besser, Du kämest morgen noch einmal.

Zumindest würde ich niemals den zweiten Teilsatz im Indikativ formulieren, weil der Indikativ üblicherweise Realitäten beschreibt. Also würde ich, wenn ich unbedingt den Indikativ verwenden sollte, den Satz so formulieren: Es ist besser, Du kämest morgen noch einmal. Aber diese Formulierung gefällt mir gefühlsmäßig nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markdeni
08.01.2016, 19:18

Sind denn die Sachen, die ich sonst noch so geschrieben habe, richtig?

Außerdem ist: Es ist besser, du kommst später noch einmal zurück von Canoo.net 

0