Frage von onemorething, 17

Sind die Ergebnisse meiner NV-Berechnungen korrekt?

Hallo zusammen!

Ich bereite mich gerade auf den letzten Teil meiner Berufsreifeprüfung vor und steh heute etwas auf der Leitung. Daher wollte ich euch fragen ob folgenden Rechnungen korrekt sind.

Angabe: Ich bin ein Händler und möchte wissen wer bei mir Summen in gewisser Höhe ausgibt.

mü= 60GE

sigma= 45GE

_____________________________

a)

Ermitteln Sie welche Ausgabengrenze von 30% der Kunden unterschritten wird.

x=mü-0.62sigma = 60-0,6245= 32,1GE

A: 30% der Kunden unterschreiten eine Ausgabengrenze von 32,1GE. _______________________________

b)

Ermitteln Sie die Ausgabengrenze die von 25% der Kunden überschritten wird.

x=mü+0,60sigma = 60+0,6045= 87GE

A: 25% der Kunden überschreiten eine Ausgabengrenze von 87 GE.


Würde mich freuen wenn mir jemand sagen könnte ob diese Rechnungen so passen, oder nicht.

Besten Dank, onemorething

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KDWalther, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 17

Das Vorgehen erscheint mir prinzipiell richtig.

Nur die Vielfachen von sigma sind nicht korrekt. Da habe ich Werte von 0,525 bzw. 0,675.

Wie bist Du auf 0,62 und 0,60 gekommen?

Kommentar von onemorething ,

Vielen Dank für die Antwort. Mir scheint als hätte ich die Tabelle falsch verwendet. Ich machte aus den 30% z=0,30 anstatt 1-30 zu rechnen und Tabellenwert um 70000 zu suchen. Jetzt ist das wieder etwas klarer. :)

Kommentar von KDWalther ,

so ähnlich hatte ich das vermutet :-)

Antwort
von onemorething, 17

Aha. der HTML-Code hat meine Formeln verstümmelt.

Gemeint war

a)

60 minus 0,62 mal 45 =32,1 GE

b)

60 plus 0,60 mal 45 = 87GE

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community