Frage von NameVergebenFFS, 36

Sind die empfohlenen Verbrauchs-Dosen von (schwachen) Medikamenten sinnvoll?

Ich meine 'Dosen' als Plural von Dosis.

Ich habe eine leichte Bronchitis / etwas ähnliches und da meine Eltern Freunde der Alternativmedizin sind (was bisher immer gut funktioniert hat) werde ich, falls es sich nicht verschlimmert, fürs erste bei zwei Sorten von Globuli bleiben um die Krankheit einzudämmen.

Nun sind Globuli ja lange nicht so 'stark' wie zB ein Antibiotikum / andere Heilmittel der Schulmedizin, sodass ich mich fragte ob es sinnvoll sei, mehr Globuli zu nehmen als empfohlen (halbstündlich statt stündlich, 6x statt 3x täglich oder einfach eine größere Anzahl pro Einnahme).

Würde das den Heilungsprozess verschnellern, sollte ich, wenn ich in 2 Tagen wieder 'Einsatzfähig' sein will, zum Arzt gehen und mir etwas stärkeres verschreiben lassen oder ist es komplett unrealistisch dass ich die Krankheit oder zumindest die Symptome bis Samstag los bin?

Danke für Antworten :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThePoetsWife, 28

Hallo NameVergebenFFS,

eine Dosierungsstraffung und dadurch Mehreinnahme wird den Heilungsverlauf mit Sicherheit nicht beschleunigen.

Ich kann dir noch Thymiantee mit Honig empfehlen, er ist stark schleimlösend.

Und natürlich ganz viel trinken!

Wenn es dir nicht besser gehen sollte, dann würde ich einen Termin bei einem Arzt vereinbaren - wie schnell sich der Heilungsverlauf gestaltet, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Auf jeden Fall solltest du eine Bronchitis, auch eine leichte, auskurieren, damit sich die Erkrankung nicht verschlechtert.

Gute Besserung und liebe Grüße

Kommentar von ThePoetsWife ,

Danke für deinen Stern! Ich hoffe, dass es dir inzwischen schon viel besser geht! Liebe Grüße

Kommentar von NameVergebenFFS ,

Ja, mittlerweile bin ich meinen Infekt wieder los :)

Kommentar von ThePoetsWife ,

freut mich! einen schönen Abend noch!

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 10

Da Globolies keinen messbaren Wirkstoff enthalten, können sie auch nicht überdosiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten