Frage von hishighness, 88

Sind die Bordell-Besucher "billig"?

Ich denk immer dass Bordellbesuche sind niedrig und für billige Leute, stimmt das? Oder bin ich zurückhaltend ?!

Antwort
von RFahren, 29

In den Clubs trifft man eine Querschnitt durch alle Alters-, Berufs- und Gesellschaftsschichten - eben ganz normale Männer, die auch keine perversen Wünsche ausleben, sondern einfach eine schöne Zeit verbringen und Spass haben möchten...

Für einen Mann ist Sex die angenehmste Form der Entspannung - vergleichbar mit einer guten Massage. Im Gegensatz zur "Jagd" in der "freien Wildbahn" nach einem One-Nite-Stand braucht Mann im Puff keine Lügenmärchen zu erzählen um ein Girl ins Bett zu bekommen (oder wieder loszuwerden). Es sind also nicht die Männer uu Gast, die zu hässlich oder "pervers" für eine "normale Frau" sind, sondern diese Form der Entspannung einer Beziehung bzw. Affäre vorziehen - gerade WEIL eine Prostituierte sie NICHT heiraten möchte.

Am beliebtesten sind heutzutage FKK- und Saunaclubs, die man sich als Mischung aus Wellness-Hotel, Restaurant und Disco vorstellen kann - und teils über 100 nackten Dienstleisterinnen, die den männlichen Gästen dort auf Augenhöhe begegnen können. Im Gegensatz zur Theorie vieler Moralapostel arbeiten die Frauen dort freiwillig und selbstbestimmt und eine Session ist oft zärtlicher, wilder, leidenschaftlicher, verschmuster, alberner und schöner, als es sich Viele überhaupt vorstellen können.

Wer sich wirklich dafür interessiert, wie es in deutschen Bordellen der Neuzeit zugeht, wer dort zu Gast ist und was ihn dort erwartet, dem sei bei Amazon das Buch "Wir sehen uns im Puff!" empfohlen, denn hier gibt es Tatsachen statt Moralkeule und Erfahrungen statt Stammtischparolen.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von BruceN, 27

Ob du dir einen runter holst oder eine prostituierte das macht letz endlich keinen Unterschied, die wahre Liebe kommt nunmal nicht angeflogen.

Antwort
von ingwer16, 37

Find ich persönlich nicht . Ich denk , Leute die in n Bordell gehen , haben Gelüste , Phantasien , die sie im " normalen Dasein " nicht ausleben können - aus sicher verschiedenen Gründen .
Meine Hochachtung vor den Damen die dort arbeiten !! Ohne sie , denk ich , gäb es deutlich mehr Vergewaltigungen ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten