Frage von HeroHacker, 155

Sind die Bewertungen bei ioffer.com echt?

Da hat jedes Produkt das vorne steht mehr als 10.000 Bewertungen. Das sieht sehr unrealistisch aus...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nicnac95, 117

Hallo, Ich wollte mal den ganzen Wirbel um die Strafe beim Kauf von Plagiaten erklären. Rechtlich gesehen ist es sehr umstritten. Aber viele behaupten das es sehr sehr teurer wird und man evt. Gerichtskosten bezahlen muss. Das ist aber nur wenn einem nachgewiesen werden kann ,dass man im geschäftlichen Sinne handelt. Bestellt du also ein paar yeezys dann kann man dir wohl kaum geschäftliches handeln nachweisen. Sollte eventuell doch ein Paket beim Zoll hängen bleiben und solltest Post vom Markeninhaber bekommen dann kannst du wie folgt vorgehen . Du widersprichst der Vernichtung der Ware und bestehst auf die Auslieferung. Dann teilst du denen mit das du im privaten Sinne gehandelt hast und somit die strafzahlung hinfällig ist (Paragraph 42 des Markenrechts). Und du wirst die Unterlassungserklärung nicht unterschreiben. Zudem verschicken die verkäufer immer mit falschen Angaben oder als Geschenksendung. Habe selbst dort schon 3 paar Schuhe bestellt und die haben alle einen grünen Aufkleber vom Zoll bekommen. Bei einem Paket stand sogar Schuhe 3$ drauf. Jetzt noch schnell zu den Bewertungen . Ich empfehle dir nur bei Verkäufern zu kaufen die PayPal akzeptieren! Das läuft so ab . Du bestellst die Schuhe deiner Wahl am besten nur ein Paar und gehst dann zur Bestellübersicht . Dann gehst du auf das Nachrichtenfeld und schreibst sowas wie "hello, can you please send me the bill ? Best regards " Dann bekommst du bei Paypal eine Rechnung die du dann einfach bezahlst . Nach 3 Tagen gehen die Schuhe dann raus und ab 5-6 Tagen nach bestellen sollte dann auch die Trackingnummer funktionieren . Falls nicht abwarten und gegebenfalls den Verkäufer Anschreiben.

Antwort
von haikoko, 136

Die Bewertungen auf der chinesischen Verkaufsplattform ioffer können von den Verkäufern von allen möglichen Verkaufsplattformen zu ioffer übertragen werden.

Ich hoffe, dass Dein Stichwort "Fake" sich nur auf die Bewertungen und nicht auf die Ware bezieht. Denn bei Kauf von Fakes bzw. dem Import bekommst Du Probleme:

https://dejure.org/gesetze/MarkenG/150.html

Das wird dann teuer. Geld ist weg und Ware gibt es auch nicht.

Antwort
von nicnac95, 87

Hallo,
Ich wollte mal den ganzen Wirbel um die Strafe beim Kauf von Plagiaten erklären.
Rechtlich gesehen ist es sehr umstritten.
Aber viele behaupten das es sehr sehr teurer wird und man evt. Gerichtskosten bezahlen muss.
Das ist aber nur wenn einem nachgewiesen werden kann ,dass man im geschäftlichen Sinne handelt.
Bestellt du also ein paar yeezys dann kann man dir wohl kaum geschäftliches handeln nachweisen.
Sollte eventuell doch ein Paket beim Zoll hängen bleiben und solltest Post vom Markeninhaber bekommen dann kannst du wie folgt vorgehen . Du widersprichst der Vernichtung der Ware und bestehst auf die Auslieferung. Dann teilst du denen mit das du im privaten Sinne gehandelt hast und somit die strafzahlung hinfällig ist (Paragraph 42 des Markenrechts). Und du wirst die Unterlassungserklärung nicht unterschreiben.
Zudem verschicken die verkäufer immer mit falschen Angaben oder als Geschenksendung. Habe selbst dort schon 3 paar Schuhe bestellt und die haben alle einen grünen Aufkleber vom Zoll bekommen.
Bei einem Paket stand sogar Schuhe 3$ drauf.
Jetzt noch schnell zu den Bewertungen .
Ich empfehle dir nur bei Verkäufern zu kaufen die PayPal akzeptieren!
Das läuft so ab . Du bestellst die Schuhe deiner Wahl am besten nur ein Paar und gehst dann zur Bestellübersicht . Dann gehst du auf das Nachrichtenfeld und schreibst sowas wie "hello, can you please send me the bill ? Best regards "
Dann bekommst du bei Paypal eine Rechnung die du dann einfach bezahlst .
Nach 3 Tagen gehen die Schuhe dann raus und ab 5-6 Tagen nach bestellen sollte dann auch die Trackingnummer funktionieren .
Falls nicht abwarten und gegebenfalls den Verkäufer Anschreiben.

Antwort
von chinafake, 86

Die US Plattform Ioffer ermöglicht den Transfer von eBay Bewertungen und öffnet damit insbesondere Fakedealern und Warenbetrügern (hier hat man es in der Hauptsache  mit Kriminellen aus Fernost zu tun) die Tür, sich ein sauberes Profil mittels Bewertungsbäckereien zu verschaffen, die Otto Normalo nicht blickt.


"To transfer your feedback rating from eBay™:



Go to My iOffer > Ratings > Rating Transfers.



Enter your eBay user ID and password. Click submit and your feedback rating will be transferred momentarily."

https://www.ioffer.com/entries/show/28564?type=selling

Daher solle man sich auch in US Foren umsehen, wo Nutzer der Plattform über ihre Erfahrungen berichten. Und die Betreffenden haben da noch den Vorteil sich die AGB des Betreibers in ihrer Muttersprache durchlesen zu können. Schenkt sich natürlich ein Großteil...mit den entsprechenden Ergebnissen.

https://ioffer.pissedconsumer.com/


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten