Frage von KuddelMuggel, 64

Sind die Beschwerden akzeptabel oder muss dringend ein Arzt konsultiert werden?

(Siehe meine letzte Fage von vorhin)

Ich habe wahrscheinlich einen Stromschlag (o. ä.) vorhin um 1 Uhr bekommen. Zu den anfänglichen Beschwerden sind jetzt noch welche hinzugekommen: Mein Herz ist nämlich „schwer“ und tut weh, d.h. ich habe massive Atmungs-Probleme. Ist dies ernstzunehmen, so dass ich SOFORT in's Krankenhaus, bzw. zum Arzt muss oder hat dies Zeit bis nachher, so dass ich schlafen kann? Was würdet ihr mir raten?

PS: Mir ist kotzübel... und ich bin müüüde :'(

Antwort
von Herb3472, 39

Ruf den Notruf an, schildere Deinen Unfall und Deine Beschwerden und frag, was am besten zu tun ist. Wahrscheinlich wird man Dich zur stationären Beobachtung ins Krankenhaus bringen, da niemand aus der Ferne Deinen Zustand und Deine körperliche Konstitution beurteilen kann.

Kommentar von KuddelMuggel ,

Ich bin 14...

Kommentar von THE116ROOTS ,

Spielt keine Rolle wie alt du bist, da darf jeder anrufen im Notfall 

Kommentar von Herb3472 ,

Dort anrufen darfst Du auch mit 14. Allerdings halte ich es für möglich, dass Deine momentanen Beschwerden möglicherweise psychisch bedingt sind. Denn ich habe schon öfter Stromschläge erhalten, einmal sogar 230 Volt quer durch den Körper und über das Herz, weil ich eine Steckdose beim Demontieren mit beiden Händen satt angegriffen hatte in der Annahme, der Stromkreis sei vom Netz getrennt (irgend ein Idiot hatte aber ohne mein Wissen die Sicherung wieder hineingeschraubt).

Antwort
von henzy71, 20

Nach einem Stromschlag gehörst du definitiv zur Beobachtung ins Krankenhaus. Also wenn du noch zuhause bist: Kiste ausmachen und ab dafür!!

Antwort
von Nihlatak, 44

geh ins krankenhaus du hast vermutlich eine herz rhytmus störung dur ein arc lightning oder spnnungsbogen wie er ein deutsch heißt das strom deine körper dynamik durcheinander gebracht hat

Kommentar von KuddelMuggel ,

Auch noch wach? ;)

Ich werde noch bis viertel nach warten... oder doch nicht... werd mal nwn Erwachseneb wecken, wird nämlich echt schlimm grad... hast du Tipps, wie icj mich runterschalten und mich beruhigen jann? :'(

Kommentar von Nihlatak ,

klar du kannst dich beruhigen wenn du den arm bewegst und dabei summst

Antwort
von Gwennydoline, 26

JETZT zum Krankenhaus! Dir geht es nicht gut - das muss überprüft werden!

Antwort
von THE116ROOTS, 28

War der Stromschlag stark? Ich würde nichts riskieren... Gerade mit dem Herzen.

Antwort
von Jewiberg, 13

Atemnot heist, das deine Herzleistung ungenügend ist. Du mußt sofort den Notarzt anrufen! Das ist wie ein Infarkt, als lebengefährlich!

Kommentar von KuddelMuggel ,

Was soll ich machen, wenn ich zu Hause nicht ernst genommen werde? :(

Ich war vorhin wirklich am Verrecken, weil ich keine Luft mehr holen konnte...

Das Problem ist: Ich hab 0 geschlafen und jetzt auch sehr dolle Bauchschmerzen wie Blinddarmentzündung (Ok, ich hatte noch nie eine und daher auch nicht die Schmerzen...) und halt Atemprobleme... ich hab halt Angst vor dem Einschlafen... Kann ich auch angstfrei einschlafen? :'(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten