Frage von Vectri92,

Sind die bescheuert?

In den Nachrichten sieht man die Koalas wie sie von Feuerwehrmännern Wasser bekommen, die Armen Tiere die bei den Großen Feuern in Australien umgekommen sind... sind dort nicht auch Menschen gestorben? und die Medien berichten über die armen Tiere? Da läuft doch irgendwas falsch...

Antwort von wernilein,
17 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

den Tieren gebührt genau so viel beachtung wie den Menschen !!

Kommentar von BELLA64 ,

Du hast ja so was von Recht!

Kommentar von bulli66 ,

wernilein ich bin stolz auf dich!

Kommentar von wernilein ,

Hi,BELLA64,:-))

Antwort von Ludmilla81,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich finde es ok, sehe es gerne. Tierfreund halt. Und wenn Du mal besser hinhörst / zuguckst stellst Du fset, dass auch über die umgekommenen Menschen berichtet wird

Kommentar von Vectri92 ,

Ja aber in der hauptsache geht es um die Tiere

Kommentar von Ludmilla81 ,

In den Nachrichten, die ich gucke nicht. Das ist Blödsinn

Antwort von Hoshie,
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sind Tiere denn weniger wert als Menschen? Ist eine provokante Frage, ich weiß, aber auch die haben ein Recht auf Hilfe. Im Gegensatz zu den meisten Menschen können sie sich nämlich nicht selbst helfen.

Kommentar von tischbein ,

NICHT SELBST HELFEN..... Genau! DH

Antwort von teardrop1109,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja natürlich ist es schlimm, dass dort Menschen gestorben sind - furchtbar. Noch dazu, wenn man bedenkt, dass viele Feuer absichtlich gelegt wurden. Allerdings wird sicherlich kein Feuerwehrmann einem Koala helfen, wenn neben ihm ein Mensch im Sterben liegt. Warum soll er dann nicht einen Koala retten, dem man noch helfen kann?

Antwort von xardias,

Dass es Tote bei Waldbränden gibt weiß mittlerweile jeder, das ist den Medien nicht mehr interessant genug. Koalas die von Feuerwehrmännern mit Wasser versorgt werden ist dagegen mal neues.

Antwort von Lachlan,

meine erste Reaktion war, wer ist denn so bescheuert, eine solche Frage zu stellen und leider hat sich meine Meinung nicht geändert. :-(( - Nur weil Du einen Bericht über einen geretteten Koala gesehen hast, machst Du so ein Fass auf??? - Wenn alles verbrannt ist, keine Menschen mehr in Gefahr sind, dann ist es doch vollkommen richtig, wenn den Tieren geholfen wird. Und die Koalas sind nicht nur ein Wappentier Australiens, sie sind vom Aussterben bedroht und sehr wendig und schnell in der Bewegung sind sie auch nicht. Und sie haben auch ein Recht auf Leben. Also ist es doch auch eine Pflicht den Tieren zu helfen. - Würdest Du einem Hund oder einer Katze, die bei einem Brand in Deiner Nähe verletzt wurde, nicht helfen, sondern sie qualvoll sterben lassen??? - Du solltest vielleicht mal zuende denken, bevor Du eine solche dusselige Frage stellst.

Antwort von Jolly,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die werden mit Sicherheit mehr Menschen als Tieren geholfen haben!Es wurde mehr über die Menschen als über die Tiere berichtet! Ich finde die Geschichte mit dem Koala sehr rührend.Eine nette Geste, den schutzlosen u. in Panik geratenen Tieren zu helfen.Auch Tiere sind Lebewesen!!!

Antwort von Nudelsternchen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Tiewre wecken bei Menschen ehr Mitleid als Menschen, das ist hinlänglich bekannt!

Antwort von Andokai,

Na willst du lieber die verbrannten Leichen im TV sehen? Klar retten die alles, was denen lebendig unter die Finger kommt. Die meisten von den Feuerwehrleuten haben auf sicher viele Tote sehen müssen. Da ist das für die bestimmt wie eine Erholung, nen Koala zu retten.

Antwort von schwarzfahrer,

Man sollte sich aber auch etwas um die Tiere kümmern !!! Wenn eines ausstirbt, dann bricht die ganze Nahrungskette zusammen !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten