Frage von Marvin1999kn, 198

Sind die Aufgaben die auf den Blatt sind richtig gerechnet ?

Hallo kann mir einer sagen ob ich das richtig gerechnet habe ?

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathe, 34

Du solltest Dir bei jeder der Aufgaben sorgfältig klar machen, um welche Form von Körper es sich handelt. Da kann ein Blick in eine Formelsammlung hilfreich sein.

Zu Aufgabe 2
Leider sind nun die Aufgaben nicht mehr sichtbar (Deine vorherige Frage ist wohl wegen der blöden Kommentare gelöscht).
Wenn ich mich richtig entsinne, handelt es sich um ein Schwimmbecken. Auf Deinem Foto war die Längsseite (b) nicht sichtbar, also die Länge des Schwimmbeckens. Ich gehe mal von b = 25 m aus.
Dann komme ich auf ein Volumen von 2 m · 5 m · 25 m = 250 m³
Auch auf die Einheiten musst Du achten. Dies waren hier bestimmt m und nicht cm. :-)

Du siehst aber: Hier fallen die Antworten schon hilfreicher aus :-))

Kommentar von Marvin1999kn ,

Ja danke

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 30

Hallo,

das Zelt hast Du falsch berechnet.

Die beiden Dreieckseiten sind zusammen 3*4=12 m²;

x ist gleich Wurzel aus 2²+3², also die Wurzel aus 13.

Dann sind die beiden schrägen Rechtecke zusammen 2*10*Wurzel aus 13 groß.

Du kommst insgesamt auf eine Oberfläche von 2*Wurzel 13*10+40+12=124,11 m²

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Marvin1999kn ,

Sonst ist alles richtig?

Kommentar von Willy1729 ,

Die Kreisfläche stimmt, beim Quader sind nur zwei Maße gegeben, Du brauchst aber drei, um das Volumen zu berechnen. Da aus der Aufgabe nicht hervorgeht, ob zwei gegenüberliegende Flächen des Quaders quadratisch sind, ist sie eigentlich nicht zu lösen. Anhand der Zeichnung kann man vermuten, daß die Seiten a und c gleich sind. Da es sich offensichtlich um die kleineren Seiten handelt, müßte in diesem Fall - wie macuto völlig richtig bemerkt hat - 2*2*5=20 gerechnet werden. Von einer Skizze auf die tatsächlichen Werte zu schließen ist aber keine saubere mathematische Methode und ein wenig Stochern im Nebel.

Alles Gute,

Willy

Antwort
von macuto, 35

1a 132,665
Ist Richtig

2. geg: a=2 ; b=5 ; a=b weil Quadrat
V=a*b*c
V=2*5*2
V=20
Deine Lösung ist falsch.

Der Körper ist ein Quader der Sonderform Prisma.
Die kleinste Seite mit der Größe 2 ist 2 mal vorhanden a und b.
Die längste Seite hat die Größe 5 .
Du darfst niemals stur nach den Benennungs-Buchstaben einer einmal gelernten Formel festhalten. Das sind nur Modelle, die von Aufgabe zu Aufgabe völlig anders benannt sein können.

3. Deinen Rechenweg kann ich nicht nachvollziehen und erhalte auch ein anderes Ergebnis.

Es fehlen die gegebenen und gesuchten Größen incl. Maßeinheiten und die Benennung der Kanten-Linien.
Ich habe mir diese Werte mühsam zusammengesucht bzw "gedichtet". Das hieraus resultierende Ergebnis ist für mich unbefriedigend, da es nicht glatt aufgeht. Das ist für solche "Milch-Bubi-Aufgaben" nicht üblich.

Figur Prisma mit Dreiecks-Grundfläche
Dreieck
Vermutung: Mit Sicherheit gleich-schenklig, wenn nicht gar gleichseitig

gesucht: Oberfläche

Du willst stur die Formel O= 2*G + M anwenden, ordnest aber nicht die richtigen Bild-Elemente den entsprechenden Parametern zu.

O=Flächen von ( Bodenplatte + 2* Dach-Schräge + 2*Giebel-Dreieck )

Giebel-Dreieck:
geg: Grundlinie=4 Höhe=3 ; Dach-Schräge c=?

Pythagoras sagt:
(Dach-Schräge)^2 = (halbe Grundlinie)^2 + Höhe^2
in Zahlen:
c^2 = 2^2 + 3^2
c^2 = 4 + 9
c^2 = 13
c = 3,60 ; gefällt mir nicht, weil nicht glatt aufgehend.

Komplettes Dreieck:
Fläche= (Grundlinie*Höhe)/2
A=(g*h)/2
A=(4*3)/2
A=12/2
A=6

Dach-Schrägen-Fläche:

D=Dach-Schrägen-Länge * Prisma-Länge
D=10 * 3,60
D=36

Boden-Platten-Fläche B :
B= Dreiecks-Grundlinie * Prisma-Länge
B= 4 * 10
B=40

Oberfläche:
Flächen von ( Bodenplatte + 2* Dach-Schräge + 2*Giebel-Dreieck )
40 + 2*36 + 2*6
40 + 72 + 12 = 124 m²

( und dann tauchen aus dem Nichts die Quadratmeter auf )

Antwort
von AskiMenzil25, 59

Wer trotz formel und taschenrechner an solchen aufgaben scheitert oder an der richtigkeit zweifelt sollte schlafen gehn

Kommentar von Marvin1999kn ,

Mein Gott ich will nur wissen ob es richtig ist

Antwort
von XYZAgent, 32

Am Frühen morgen so eine aufgabe zu stellen ist doch nicht mehr ganz dicht :D

Nein Spaß, frag deine Freunde oder Eltern ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten