Sind die abschlussprüfungen wirklich so schwer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, ich hab eine Woche davor angefangen englisch und Physik zu lernen. Mathe und Deutsch hab ich gar nicht gelernt. Hatte vor den Prüfungen überall eine zwei, und hab auch in jeder Prüfung eine zwei geschrieben

Realschule Bayern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird da in der Regel im vorhinein gut drauf vorbereitet, wir haben damals z.B. Prüfungsaufgaben aus den Vergangenenjahren zur übung bekommen. Versuch gute Vornoten zu kriegen, dann hast du in der Prüfung nicht mehr so einen großen druck, bei uns haben die meisten aber in den Prüfungen die gleichen Noten geschrieben wie sie auch als Vornote hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche meinen "ja", andere, darunter welche, die regemäßig gelernt haben, eher "nein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja kommt drauf an wie du in der Schullaufbahn mitgekommen bist. Wenn du nie große Probleme hattest, dann wirst du das schon locker schaukeln.

Ich war auch nie der beste in der Schule und als ich in den Abiprüfungen saß, dachte ich mir nur: "Das ist jetzt wirklich das Abi?" :D
Es ist nicht so schwer, wie man es sich vorstellt.. man macht sich viel zu viele Gedanken. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung