Frage von Angelbrb, 45

Sind die Ablesewerte ,von Abrechnung ,aus dem Vorjahr ,in der Spalte „Ablesewert neu“ automatisch die " Ablesewerte alt " aus dem jetzigen Jahr?

Sind die Ablesewerte ,von Abrechnung ,aus dem Vorjahr im Abschnitt : „Ihre Ablesewerte“ in der Spalte „Ablesewert neu“ automatisch die werte ,die in den neuen Nebenkostenabrechnung ,in der Spalter " Ablesewert alt" stehen mussten und daneben ,selbstverständlich die " Ablesewert neue " um den eigenen Verbrauch zu berechnen ?

Antwort
von anitari, 40

So sollte es sein. Zumindest bei Wasser.

Bei neueren Heizkostenverteilern allerdings kann Ablesewert alt auch 0 sein, weil diese HKV am letzten bzw. ersten Tag des Abrechnungszeitraumes sich automatisch auf 0 stellen.

Antwort
von albatros, 29

Erhänzend zu anitari's Antwort: Der Endstand des vergangenen Verbrauchsjahres wird abgespeichert. So kann jederzeit im laufenden Verbrauchsjahr auch dieser abgerufen werden.

Antwort
von schleudermaxe, 26

Meist wird es so sein, so lese ich meine Abrechnungen. Es gibt aber auch einen Tausch der Erfassungsgeräte und das Ding hat natürlich dann einen anderen Anfangs-Wert.

Funkerfassungsgeräte ermitteln 14-tägig und beginnen gerne auch wieder bei Null.

Leider ist die Frage etwas zu dünn für mich; um welche Werte es eigentlich  geht, kann ich nicht erkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten