sind die 60€ Strafe gerecht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohne gültige Fahrkarte sollte man nicht Zug fahren^^ - ganz einfach. Du kannst versuchen, Einspruch zu erheben, es gibt auch Schiedsstellen (schau mal im Internet, wie man die erreichen kann), die Dir dabei helfen können.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.
Deine Story fällt unter "übliche Ausrede #27".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können kannst du das. Die Frage ist, ob es etwas bringt. Tatsache ist, dass du keine gültige Fahrkarte hattes. Du wirst also nichts erreichen. Die gängigen Ausreden und Entschuldigungen sind allen hinreichend bekannt, so dass dir kaum jemand glauben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NUR einen 50? dern Backautomaten zeig mir, da will ich auch mal hin!

Egal wie der Zug fährt: du musst dich vor Fahrtantritt darüber informieren und ggf ne andere Fahrkarte kaufen.

Die 60 Euro gehen also in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ja gerne antworten, verstehe aber nicht so ganz wo das Problem ist.

Hast du jetzt ein 60,-€ fürs Schwarzfahren bezahlt?

Das hat dann aber nichts damit zu tun das dein normaler Zug ausfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konnte keine gültige Fahrkarte vorzeigen..... Mit diesem ersten Satz hast du dir die Frage schon selbst wunderbar beantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung