Frage von Everflow, 33

Sind Diätshakes für mich geeignet?

Ich habe einen BMI von 40 durch falsche Ernährung in der Vergangenheit.

Seit drei Jahren ernähre ich mich gesund, esse aber so wenig, dass ich im Hungerstoffwechsel bin. Daher nehme ich nicht ab. Ich habe kein gestörtes Verhältnis zum Essen, aber ich esse einfach überhaupt nicht gerne. Daher esse ich oft bis zu 36 Stunden lang garnichts. Ich weiß natürlich, dass das extrem ungesund ist, aber jeder Versuch, regelmäßig zu essen, scheitert spätestens nach einer Woche.

Jetzt habe ich überlegt, ob Diätshakes eine Option wären. Also solche, die mich mit den nötigen Kalorien und Nährstoffen versorgen. Denn zumindest das Trinken fällt mir nicht schwer. Ich muss ja auch von irgendwas leben. Mein Körper zeigt schon Mangelerscheinungen.

Bevor jetzt irgendwer etwas sagt: ICH WEIß WIE WICHTIG GESUNDE UND REGELMÄßIGE ERNÄHRUNG IST! Ich schaffe es aber nicht, zu essen!

Nebenbei frage ich mich, ob man in meinem Fall mit Diätshakes abnehmen könnte - vom Jojo-Effekt mal abgesehen.

Antwort
von user023948, 21

Dein Hungerstoffwechsel wird wahrscheinlich noch doller, da diese Shakes dich nicht mit genug Kalorien versorgen! Sie machen nur satt (angeblich) Außerdem würde ich dein essverhalten schon als gestört bezeichnen...

Antwort
von 1995sa, 9

Ich denke du könntest bei deiner Krankenkasse eine Ernährungsberatung anfragen. Weil das endet bei dir nicht gut. Da könnte ich drauf wetten. Oder du holst dir Hilfe beim Hausarzt. Mit deinen Diätshakes erreichst du nichts. Außer einen Jo-Jo-Effekt.

Antwort
von Marylou1983, 17

So Shakes sind Mist. Eine Diätpause und ein bewusster Umgang mit Ernährung wären der richtige Weg. Und das Wissen um die Bedeutung gesunder Ernährung hilft dich nicht, wenn du es nicht auch anwendest.

Kommentar von Everflow ,

Ich ernähre mich ja nicht so, weil ich abnehmen will. Dass ich damit im Schlimmstfall das Gegenteil bezwecke, ist mir klar. Der Grund, weshalb ich so wenig esse, ist dass ich meist den ganzen Tag nicht aus meinem Zimmer gehe und im Bett liege. Selbst bei Hunger gehe ich nicht aus meinem Zimmer raus. Das ist mal wieder ein depressiver Schub, deshalb.

Ich dachte nur, wenn mir das Essen so schwer fällt aber zumindest das Trinken noch klappt, sind Shakes doch zumindest besser als garnichts, oder?

Kommentar von Marylou1983 ,

Du solltest vielleicht vor allem dort ansetzen, dass du nicht aus deinem Zimmer gehst, etc.

Kommentar von user023948 ,

Die Shakes sind ekelhaft. Sandig... da musst du bestimmt würgen

Antwort
von 100TageFettweg, 10

Ja klar kannst du mit Diätshakes abnehmen!:)

Ich wünsche dir alles gute und hoffe, das du dein Ziel erreichen wirst!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten