Frage von NRWBOY89, 51

Sind deutsche Frauen so viel mehr auf den Status, Materialismus und auf das Geld des Mannes fixiert als Frauen aus anderen Ländern?

Ich höre immer wieder, dass Leute aus anderen Ländern über das ganze lachen. Ich selbst finde es ebenfalls lächerlich, was die Frauen abziehen, aber ich frage mich, ob es wirklich nur in Deutschland so schlimm ist.

Antwort
von kevin1905, 15

There are two biases on the assumption:

  1. Verallgemeinerung. Es gibt über 40 Millionen Frauen in Deutschland. Deine Aussage verallgemeinert insofern, als dass man davon ausgehen könnte du beziehst dich auf die ganze Gruppe ohne alle zu kennen.
  2. Extrapolation aus persönlicher Erfahrung. Nur weil du eine Erfahrung x gemacht hast, wird diese dadurch nicht allgemeingültig.

Bitte beim zweiten Versuch darauf achten!

Kommentar von NRWBOY89 ,

Nur weil ich verallgemeinere, heißt es nicht, dass mir nicht bewusst ist, dass es Frauen gibt, die anders ticken. Ich will mich hier halt kurz halten.

Antwort
von Melinda1996, 28

Um ehrlich zu den wäre für Mich eine Partnerschaft gescheitert wenn ich wissen würde das man so seine Familie gründen kann. Oder meine Ansichten nicht zu seinen passen würden.

Antwort
von FrankCZa, 25

Hmmm, also ich denke es gibt solche und solche... Aber ja, tendenziell würde ich sagen dass in Deutschland die Frauen eher (nicht immer) auf Geld, Status etc. aus sind.

Liegt vermutlich an dem ganzen Drill, dass man was erreichen muss und so weiter... wenige sind mit einfachem glücklich.

Antwort
von Prinzessle, 16

Nein, es liegt in der Wiege der Natur, dass auch im Tierreich die Weibchen nur das stärkste Männchen zur Paarung zulassen.

Beim Mensch ist das stärkste Männchen mit der Fähigkeit ausgerüstet Finanziell sorglos leben zu können, wozu es Intelligent sein muss...ausser es hat einfach alles nur geerbt.

Gerade hier in der Westlichen Welt (ich bin keine Deutsche) verliert dies eher an Bedeutung, da Frauen durchaus selbst ihren Mann stehen können, weil sie eine gute Ausbildung geniessen dürfen.

Also denke ich, hast du es als Deutscher fast einfacher als andere Männchen....allerdings irgend etwas musst du schon in die Waagschale werfen können, was dem Weibchen imponiert und das ist selten nur das gute Aussehen.

Kommentar von FrankCZa ,

Hmmm wenns nach Logik geht müsstest du Recht haben. Leider sieht man genau das Gegenteil:

Je erfolgreicher die Frau desto erfolgreicher soll auch ihr Mann sein. Ich sehe es aüßerst selten dass sich zum Beispiel eine Ärztin mit einem einfachen Bauarbeiter oder ähnlichem als Partner "zufrieden" geben würde. Da ist der Charakter oft nämlich total egal, er hat in dem meisten Fällen einfach von vornehinein keine Chance.

Es ist sehr verdreht was in unserer Welt passiert...

Und dass du einen modernen Menschen auf seine tierischen Triebe und Instinkte degradierst verheißt nichts Gutes.

Kommentar von Prinzessle ,

Nein es ist logisch, dass sich eine Aerztin vermutlich relativ wenig mit einem Bauarbeiter wohl fühlen wird....wie umgekehrt einem Arzt auch etwas fehlen würde, sich mit einer Putzfrau wohl zu fühlen im Alltag....diese Geschichten beginnen mit der gleichen Augenhöhe....denn pure Lustbefriedigung hat dann wohl nichts mit austauschender Partnerschaft zu tun...

Zwar bin ich Chauffeurin und mein Partner ein sehr gefragter Ingenieur aber ich spreche 4 Sprachen und brauche das Lachen und den Witz im Leben von einem Partner, der genau so schnell funktioniert wie ich....so gesehen ist es egal...vermutlich geht es bloss um die Waagschale...nun ja, ich sehe, ich widerspreche mir selbst...

dennoch ist für mich Fakt, dass ich gerne an meinen Partner weder herauf oder herunter schauen möchte....

Es ist das Potential...ich hatte zwei Partner in meinem Leben.......beide mit Schulden als ich sie kennen lernte und nach kurzer Zeit wirklich reich mit einigen Häusern...aber das war nicht nur ich...sondern das Zusammenspiel...allerdings hätte es nie funktioniert wären wir nicht ähnlich intelligent gewesen.......

Vielleicht müsstest du dir mal diese Frage stellen....denn ich bin glücklich mit einem geistreichen Partner und schaffte so, was mir eigentlich nicht so wichtig ist...aber sich sehr wohl angenehm anfühlt.....

Es mag sein, dass es dies ist was du mit deiner Frage angesprochen hast....aber dazu gehört nicht eine Frau...meine Männer taten dies selbst und ja, ich kriege Tantiemen nicht weil ich sie fordere sondern bloss so.....

und doch war es so, dass mir das stärkste Männchen imponierte, selbst wenn es am Boden lag....ich musste lachen können und nicht meinen Humor erklären müssen......die Chemie muss stimmen, es kann so krumm laufen wie bei mir, wo ich einfach sagte, es gibt nichts schöneres als zu fahren......obwohl ich eher der Primus in der Schule war, aber von meinem Partner erwarte ich das Geistreiche auch, auch das ich tue nur das was mich befriedigt.........und darin gebe ich dir Recht, Reichtum ist Einfalt...es gibt wesentlich mehr....aber Weibchen suchen sich nun mal das Perfekteste aus..........

Antwort
von ellaluise, 5

Die Frauen meiner Familie können ihr Geld selber verdienen und tun es auch!

Keiner von uns möchte das "Spielzeug" eines Mannes sein sondern die Partnerin, mit allen Rechten und Pflichten.

Antwort
von Hardware02, 5

Nein, verbreite also nicht solche dummen Vorurteile. Ganz abgesehen davon will ich ja nicht, dass der Mann Geld hat, sondern ich will selber Geld haben.

Antwort
von newSteve, 14

So ein Bullshit. Das ist ja wirklich eine total frauenfeindliche Behauptung. Sind Männer denn nicht auch nach Status und Geld aus?

Kommentar von FrankCZa ,

Das ist eine Frage und keine Behauptung.

Kommentar von newSteve ,

Nein, lern lesen. Da steht "...ich selbst finde es ebenfalls lächerlich.." also ist es eine Behauptung.

Kommentar von FrankCZa ,

Ja stimmt, diese Aussage ist wirklich sehr Subjektiv. Aber ich denke die Kernfrage ist dennoch "Sind deutsche Frauen so viel mehr auf den Status, Materialismus und auf das Geld des Mannes fixiert als Frauen aus anderen Ländern?"

Natürlich kann man nicht für alle Frauen sprechen, aber ich denke hier ist das "Mittel" der Frauen gemeint. Also ob es in Deutschland tendenziell eher so ist oder nicht.

Und ich stimme dir zu, auch Männer sind in Deutschland eher auf Geld und Status aus... das ist halt die Erziehung die da mit einwirkt. Von Anfang an heißt es verdien gut Geld, aus dir muss was werden blablabla... Gehirnbullshit halt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten