Frage von UNGEWISSEKOFFER, 99

Sind Depressive Episoden oder Depressionen heilbar?

Hallo,

Entschuldigt Bitte diese merkwürdige Fragestellung, Ich weiß nicht so recht wie ich die Frage verständlich stellen kann.

Es gibt ja Depressive Episoden und Depressionen, ich habe gehört, dass man nur eine von beiden Sachen heilen kann. Die eine Sache kommt wohl immer mal wieder, die andere kann man wohl richtig bekämpfen.

Wisst ihr da genaueres? Könnte mir das dann bitte jemand erklären, dass ich das verstehe?

Vielen Dank im voraus Liebe Grüße UNGEWISSEKOFFER

Antwort
von HurtTumblrGirl, 99

Ja Depressionen sind heilbar. Es braucht sehr viel Zeit. Aber es ist schaffbar.. Es ist wichtig sich hilfe zu suchen und jemanden zu haben, mit dem man darüber reden kann. Auch wenn reden manchmal lästig ist, ist es besser als es in sich reinzufressen.

Kommentar von UNGEWISSEKOFFER ,

Danke also sind d depressive Episoden nicht heilbar?

Kommentar von XxAngerFreak2xX ,

Doch,  die sind noch einfacher heilbar,  aber Depressionen auch, ist aber eine Frage der Ursache und Zeit. 

Antwort
von sunflower26, 84

Hallo UNGEWISSEKOFFER,

du grenzt die beiden Begriffe „depressive Episoden" und „Depression" zwar ab, doch darin sehe ich keinen Grund. Denn meines Erachtens hat ein depressiver Mensch in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen sogenannte depressive Episoden, in welchen seine Erkrankung aufgrund der stark auftretenden Symptome zum Ausdruck kommt. Und ich bin stark davon überzeugt, dass Depressionen mit allem was zu dieser Krankheit dazu zählt heilbar sind. Natürlich gibt es Menschen die bezüglich dessen eine genetische Disposition haben, doch es heißt nicht, dass sie ihr Leben land davon betroffen sein werden.

Kommentar von UNGEWISSEKOFFER ,

wie gesagt ich hab keine Ahnung davon , wollte das aber wissen, weil mir gesagt wurde das es einen Unterschied gibt

Antwort
von mohrmatthias, 85

hier ist es ganz gut erklärt

http://www.apotheken-umschau.de/Depression/Sind-Depressionen-heilbar--51602.html

Kommentar von UNGEWISSEKOFFER ,

Danke

Antwort
von Mignon2, 77

Du solltest anhand von Antworten keine Eigendiagnose erstellen. Depressionen können nur von einem Arzt und nicht von dir selbst erkannt werden.

Kommentar von UNGEWISSEKOFFER ,

das hat meine Therapeutin festgestellt! meine frage zielt auf etwas anderes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community