Frage von welovemecces, 41

Sind das wirklich wahre freunde,?

Im Moment ist es so das ich keine richtigen Freunde hab da beide meiner 'engsten' Freunde einen freund haben und sich bei mir nicht mehr melden, was ich echt scheie finde. Was ist eure Meinung dazu. Also die eine Freundin besonders sie vergisst es angeblich immer das wir uns treffen wollten von da her hab ich sie schon fast abgeharkt. Aber was ist eure Meinung. Bruder vor luder und umgekehrt?

Antwort
von kruemelmon0610, 22

Es ist halt einfach so, wenn man einen Freund hat möchte man mit ihm sehr viel Zeit verbringen und ich würd mal mit beiden reden und sagen, dass du dich benachteildigt fühlst vielleicht merken sie es ja sogar garnicht und machen das auf Versehen.

Antwort
von Wippich, 13

Einen Freund darf man nicht anfordern,sondern er muß da sein wenn man ihn braucht.

Antwort
von M11Falten, 9

Ich hab auch eine Freundin, die ich schon seit dem Kindergarten kenne. Ich habe nun nach 7 Jahren Fußball aufgehört und nun meldet sie sich auch nicht mehr, obwohl ich mich mit ihr super verstanden habe. Ich habe es abgehackt.

Antwort
von Lisaa1810, 5

Ein wahrer Freund sollte immer für dich da sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community