Frage von Kerbel, 61

Sind das wirklich Vollkornnudeln?

Hallo

Ich habe hier Vollkorn-Linguine von der Bio-Marke Alnaura. Bei den Zutaten steht nur Vollkorn-Hartweizengriess, jedoch steht in der Beschreibung "Bio-Teigwaren aus Teilausgemahlenem Grieß. Sie sind etwas heller als die von Edea aber dunkler als Weißmehl Nudeln. Der Verkäufer im Laden meinte, dass sie nicht 100% Vollkorn wären, sondern etwas dazwischen (zwischen Vollkorn und Auszug). Das verwundert mich halt extrem, weil auf dem Etikett und auf der Zutatenliste Vollkorn steht, aber in der Beschreibung Teilausgemahlener Grieß. Wie sieht es da aus? Können das Vollkornnudeln sein oder ist es Betrug? Die Spaghetti vom gleichen Hersteller sind etwas dunkler

Antwort
von slos8, 47

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber um ein Produkt als Vollkorn bezeichnen zu dürfen, bedarf es nur einemgewissen Anteil von Vollkorn ~60% (kenne die genaue Prozentangabe nicht mehr).

Kommentar von Kerbel ,

Mein Onkel ist Bäcker. Er sagt, dass es bei Brot 90% sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community