Frage von Riaoo, 41

Sind das Windpocken oder doch nicht?

Hey, ich bin 13 Jahre alt und habe wahrscheinlich Windpocken. Gestern früh bin ich mit roten Punkten auf dem Dekolte (kp, ob das richtig geschrieben ist) aufgewacht und als ich von der Schule kam bin ich mit meiner Mama zum Arzt, da ich es dann auch im Gesicht und am Bauch hatte. Der Arzt wusste nicht genau ob das Windpocken sind. Als ich heute früh aufgewacht bin hatte ich extrem viele Punkte auf Bauch, Rücken, Gesicht und Kopfhaut und vereinzelt auf Armen und Beinen. Als es gejuckt hat habe ich mich gekrazt und da kam eine durchsichtige Flüssigkeit raus D: Ist das normal? Es werden immer mehr und es juckt immer schlimmer. Ich habe auch schon dieses Zeug zum drauftupsen bekommen, aber dass hilft nicht . Sind das Windpocken? Danke im Vorraus.

Antwort
von vonFalkenstein, 19

nach ein paar Tagen, werden einige Bläschen aussehen, als wäre Eiter drin, kein Grund zur Beunruhigung, ist normal.

Windpockenbläschen
können übrigens auch auf Schleimhäuten auftreten, d.h. Mund,
Genitalbereich, After, das kann dann etwas brennen, ist aber auch
normal.

Das Schlimmste an Windpocken ist der Juckreiz, den musst su leider aushalten.

Antwort
von vonFalkenstein, 21

so wie du es schilderst, sind es wahrscheinlich  Windpocken.

Bitte nicht kratzen, das gibt bei Windpocken Narben !

vor allem nicht am Kopf, es kann dort zu Haarausfall kommen, wasch dir am besten erst die Haare, wenn es vorbei ist.

Antwort
von Skibomor, 20

Das klingt sehr nach Windpocken - aber wenn nicht einmal der Arzt das feststellen kann, wie dann wir???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten