Frage von o0Happy0o, 36

Sind das Stresssymptome?

Hey
Mir geht es jetzt schon seit mehreren Monaten ziemlich schlecht, ich schlafen nachts nicht richtig, wache früh auf und schlaf erst spät ein, bin immer müde und unmotiviert,an manchen Tagen hab ich morgens urplötzlich Bauchweh,Durchfall und Übelkeit und das alle 2-3 Wochen.
Gesundheitlich hatte ich davor eigentlich nie wirklich Probleme.
Könnten das evtl. Stresssymptome sein?  Ich hab nämlich grade in der Schule (Abitur) sehr viel um die Ohren, und das nervige ist das ich dann alle paar Wochen schonwieder fehle.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kennt sich damit aus?
Ich werde demnächst auch zum Arzt fahren und mein Blut untersuchen lassen, aber bis jetzt hatte ich außer Eisenmangel wie gesagt noch nie irgendwelche gesundheitliche Beschwerden.
Danke schonmal im Voraus!

Antwort
von Hinchen, 12

Hallo Happy.

Das könnte im Endeffekt einiges sein. Stress äußert sich auf unterschiedlichste Arten. Versuche etwas ruhiger an die Sache zu gehen und gönne dir immer wieder Pausen und genieße mal die Ruhe um dich herum.

Versuche dich wegen dem Abi nicht verrückt zu machen, das wird schon alles klappen. :-)

Viel Erfolg.

Gruß Hinchen

Antwort
von Wombardo, 22

Kann gut sein. Warst du diesbezgl. schon beim Arzt? Wenn ja, was sagt dieser? Ich habe selbst zur Zeit einen sehr nervösen Magen, der schnell bei bestimmten Lebensmitteln anschlägt..auch Schlafprobleme sind aktuell der Fall.

Mittlerweile denke ich auch, dass die Ursache der Stress ist und versuche daher mein Stresslevel aktiv zu sinken. Auch achte ich jetzt mehr auf meine Ernährung. Dadurch haben bisher zumindest die Magenprobleme aufgehört :) Alles dauert seine Zeit ;) Gönn dir eine kleine Pause!

Antwort
von blumenFee47, 12

Hallo "Happy"...ich glaube du hast es richtig erkannt...es sind wahrscheinlich Stresssymptome die du schnellstens abklären lassen solltest...leider habe ich diese Warnsignale überhört und habe sehr viele Begleiterkrankungen erhalten wie Tinnitus...Nesselsucht...Raynaudsyndrom...Schlafstörungen etc...du brauchst Ruhe.....gehe bitte zum Arzt und lasse dich beraten...ich wünsche dir eine gute Besserung...lg blümchen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community