Frage von badgihadid, 16

Sind das Selbstgesprächee?

Ich schreibe gerade eine Geschichte aber bin mir nicht sicher ob das als Selbstgespräche eingestuft werden kann. Soviel ich weiss sind Selbstgespräche wenn man mit sich selber redet. Sind es immer noch Selbstgespräche wenn man sich eine andere Person vorstellt und mit der redet? Muss nicht unbedingt eine imaginäre Person sein (kann auch ein Familienmitglied, Lehrer, Freund oder gar eine berühmte person sein) Wenn man dann sozusagen seine Antworten laut auspricht und dann deren anderen Person seine Antwort sich nur im Kopf denkt.. sind das Selbstgespräche oder haben die einen anderen Namen?

Antwort
von Buddhishi, 4

Hallo badgihadid,

eine Geschichte zu schreiben, würde ich nicht als Selbstgespräch bezeichnen. Wie Du schon richtig anmerkst, redet man dann mit sich selbst.

Sich eine andere Person vorzustellen, mit der man spricht, ist meines Erachtens eher die Kategorie 'Gesprächssimulation'. Damit versucht man meist, Argumente vorwegzunehmen und sich auf ein Gespräch vorzubereiten.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Sonst lasse es mich bitte wissen.

LG

Buddhishi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten