Frage von malamela, 44

Sind das Schlafstörungen oder normal?

Egal wann ich ins Bett gehe also zB 22 Uhr oder 2 Uhr morgens, ich wache trotzdem um 6-8 Uhr auf und kann nicht mehr einschlafen. Unter der Woche kann ich manchmal nur schwer einschlafen - manchmal geht's aber auch schnell. Dann wache ich manchmal sogar vor meinem Wecker um 6 Uhr auf - neulich bin ich um 4 Uhr aufgewacht und konnte nicht mehr schlafen. An anderen Tagen wenn ich zB Freitag abends zuhause bleibe schlafe ich dann einfach irgendwann um 19 Uhr ein und bin total weg. An was liegt das und was kann ich da machen?

Antwort
von DerPolak, 26

Das habe ich auch. Aber komischerweise nur wenn ich nicht aufstehen muss.

Egal wie spät ich schlafen gehe ich stehe trotzdem um c,a 6 Uhr auf. Ohne Wecker.

Antwort
von HelpfulMasked, 21

Guten Morgen malamela,

so hast du mehr vom Tag ist doch gut. Nicht jeder braucht ganze 8 Stunden Schlaf.

Du hast keine Schlafstörung.

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten