Frage von Luljetaegal, 2.716

Sind das Nissen oder Schuppen auf dem Kamm?

Habe schon Läuseshampoo und Nyda L verwendet und komplett durch.. Nun habe ich sie wieder und bekomme sie nicht los!!! Was hilft am besten und wie ist es mit dem Öl über Nacht einwirken lassen und ausspülen wie mache ich das am beste? Ich bin verzweifelt

Antwort
von hallomoi, 2.339

Man kann auf dem Bild nicht richtig erkennen, ob es Nissen oder Schuppen sind.
Teste einfach mal ob sie leicht oder schwer aus dem Haar gehen. Und wenn es Nissen sind , solltest du nachdem du das Läusemittel draufgemacht hast (am besten von jemanden helfen lassen) jede einzelne Nisse rausnehmen und deine Bettwäsche usw. Waschen und mit einem Läusemittel besprühen (es gibt extra welches)

Kommentar von Luljetaegal ,

Danke für die Antwort :))

Antwort
von pbheu, 1.906

nissen kleben an den haaren und gehen, wenn überhaupt, nur mit einem läusekamm ab. und das ziept doch ziemlich...

das was auf dem bild zu sehen ist, sind jedenfalls keine (sofern man das überhaupt erkennen kann).

wenn du angst hast, läuse zu haben, pack deine wollmützen und schals, kopftücher und alles was du auf dem kopf hattest, in einen vakuumsack und lass es eine weile darin liegen.

und die haare wäschst du ein zweimal mit einem läuseshampoo, das sollte dan reichen.

ich denke jedoch, dass es nur schuppen sind - ein guter friseur (keiner der dich nur abzocken will) wird die richtige kur und das richtige shampoo für die kopfhaut für dich haben...

Kommentar von Luljetaegal ,

Danke für die schnelle Antwort :) 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten