Frage von Ascallon, 171

Sind das Gottesanbeterinnen?

In meinem Terrarium sind seit ein paar Tagen kleine Tierchen aufgetaucht. Heute habe ich bei genauerem Hinsehen bemerkt, dass sie wie kleine Gottesanbeterinnen aussehen. Ich kann 100%ig sagen, dass es KEINE Fliegen oder Milben sind.

Da ich ab und zu schon mal eine Fliege im Terrarium finde, war ich zuerst nicht besonders überrascht, dass sich da was bewegt, aber Gottesanbeterinnen habe ich noch nicht gesehen. Die sind nicht aus meinem Haus.

Da ich mir am Wochenende neue Dekoration gekauft habe, nehme ich mal an, dass sie aus einem der Äste gekommen sind (was auch nicht normal ist, oder?!). Momentan zähle ich min. 5 lebendige und 3 ertrunkene Viecher. Die lebenden hüpfen und rasen mit erstaunlicher Geschwindigkeit unter der UV-Lampe umher.

Ich habe im Geschäft angerufen, die haben mir das ganze nicht so richtig abgekauft. Ihrer Meinung nach sind es normale Insekten, die ihren Weg ins Terrarium gefunden haben. Vielleicht kennt sich ja hier einer aus und kann mir sagen, ob das tatsächlich Gottesanbeterinnen oder Fangschrecken sind.

PS: Mir ist gerade noch aufgefallen, dass die immer hin und her wackeln, wenn die sich unter der Lampe sonnen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lamantis, 63

Ich würde sage ja. Versuch sie am besten einzeln ( da die Art unbekannt ist, solltest Du sie auf jeden Fall einzeln halten, es gibt Arten die sind ziemlich schnell kanibalisch) in einen kleineren Behälter zu verfrachten. Lass sie auf einen kleinen Ast klettern und leg den dann in eine mit Zewa ausgelegte Heimchendose und besorge Dir möglichst schnell ein paar kleine Fruchtfliegen. Wenn sie die schnappen, kannst Du sicher sein.

Antwort
von jaybee73, 38

hi,

dass es sich hier um mantis handelt, ist eindeutig. leider ist es schwierig, bei diesen nymphen die korrekte art zu bestimmen. hast du denn eine oothek gesehen, aus der die kleinen geschlüpft sind?

die haltungsbedingungen scheinen aber zu passen, sonst wären sie gar nicht geschlüpft. behalte diese bedingungen also bei und fütter die zwerge mit minigrillen und drosophila. wenn sie größer werden, sollten sie nach und nach vereinzelt werden, sonst futtern die sich gegenseitig auf.

lg jana

Antwort
von Cherry565, 35

Das sind irgendwelche Fang- oder Gespenstschrecken

Antwort
von reblaus53, 72

Ich finde auch, dass die wie kleine Mantis aussehen.

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Insekten & Tiere, 81

Denke sicher, daß es Nymphen von Gottesanbeterinnen sind. Vielleicht sogar Creobroter Pictipennis?

https://www.google.de/search?q=Creobroter+Pictipennis+nymphe&biw=1130&bi...

Kommentar von Ascallon ,

Danke für die Antwort! Ich kenne mich in diesem Thema überhaupt nicht aus. Wie lange können die denn in einem Terrarium mit ca. 25 Grad und 50% Luftfeuchtigkeit überleben? Und ist es wahrscheinlich, dass sie durch die kleinen Lüftungslöcher das Terrarium verlassen? Schließlich ist das Terrarium nicht für so kleine Tierchen ausgelegt. Ich mache mir Sorgen, dass sie über Nacht den Sonnenplatz verlassen und ins Zimmer ausbüchsen.

Kommentar von antnschnobe ,

Da bin auch auch ich überfragt, so leid es mir tut.

Vielleicht magst Du hier mal anfragen?

http://www.gottesanbeterin-forum.de/

Kommentar von DerandereAchim ,

Wieder 'mal 'ne gute Antwort auf eine interessante und anspruchsvolle Frage. Machte Spaß beides zu lesen. Danke :)

Kommentar von jaybee73 ,

temperatur und luftfeuchtigkeit dürften ganz gut passen. nur benötigen die minis auch futter. wenn du interesse daran hast, dass sie überleben, holst du am besten einen drosophilaansatz. diese kleinen futtertiere sollten perfekt für die kleinen mantis passen.

lg jana

Kommentar von antnschnobe ,

Danke für Deinen ergänzenden Kommentar! : )

Antwort
von Chillkroete1994, 106

Ich kenn mich da wirklich nicht aus 😅 aber auf dem ersten Bild sieht das Tierchen wirklich wie ne Gottesanbeterin aus ^^

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Wenn du bis morgen keine Antwort hast zeig ich die Bilder mal dem Biologie Institut an der uni .. vllt wissen die genaueres. Habs Grad mal rum gezeigt .. die sagen auch alle es sähe aus wie ne Mini Gottesanbeterin. Meine mum hat sich damals auch Deko Holz gekauft woraus nach Tagen Ameisen kamen .. waren wohl Eier im Holz ^^

Kommentar von Ascallon ,

Das wäre super! Ich gehe wohl morgen mal mit einem der Tiere ins Geschäft und frage mal persönlich nach. Falls ich was rausfinde, aktualisiere ich dann die Frage :)

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Ok Super bin jetzt selbst ziemlich neugierig^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community