Frage von 19Nina96, 96

Sind das Fußnoten in der Bibel?

Wir haben letztens im Religionsunterricht in der Bibel gelesen. Dabei habe ich mich gefragt, ob die Zahlen, die vor den Sätzen stehen Fußnoten sind.

Antwort
von Hamburger02, 51

Die heutige Einteilung der Bibel in Kapitel und Verse geht auf  den französischen Theologen und Verleger Robert Estienne zurück. Der führte das um 1550 ein, damit man bei Diskussionen über die Bibel nicht immer ganze Textabschnitte zitieren muss sondern nur noch die Verse angibt, damit jeder selber nachlesen kann.

Antwort
von NSchuder, 43

Nein, das sind Versnummern. Durch die Versnummern ist es einfacher eine Bibelstelle genau anzugeben wenn man sich darauf bezieht.

Antwort
von Willy1729, 42

Hallo,

die Zahlen vor den Sätzen sind die Versnummern.

Fußnoten werden meist mit kleinen Buchstaben bezeichnet.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von Andrastor, 31

Das sind die Versnummern. Da die Bibel nicht in Seitenzahlen gegliedert werden kann (wegen verschiedener Formatierungen) wird sie in die einzelnen Verse gegliedert.

Die Nummern vor den Sätzen zeigen den aktuellen Vers an, wenn du eine Bibelstelle suchst, gibst du die Bibelstelle in Kapitel und Vers an so wie:

2. Könige 2, 23-25; 

Kapitel Könige 2

Vers 23 bis Vers 25.

Antwort
von SSiMmMone, 12

geiler karnevalswitz... und wo ist der text zu den anm.ziffern?

Antwort
von SiViHa72, 37

Nein, keine Fussnoten. Sie bezeichnen den Vers.

So kann jeder die betreffende Stelle direkt finden.

Antwort
von Netie, 22

Das sind die Versangaben.

Kapitel ist größer und dick gedruckt

Fußnoten werden durch Buchstaben gekennzeichnet.

Antwort
von Aleqasina, 47

Bitte doch deinen Religionslehrer, dass er euch den Umgang mit der Bibel und die Gliederung nach Büchern, Kapiteln und Versen beibringt.

Antwort
von Praebiotikum, 34

Nein, das sind die Anzahl der Sätze. Immer wenn ein Satz vorbei ist wird weiter nummeriert. Dient der Übersichtlichkeit

Antwort
von Accountowner08, 26

nein, da sind nur die einzelnen Sätze durchnummeriert, damit man Zitate schneller finden kann...

Antwort
von Tannibi, 34

Nein, die Zahlen sind nur dazu da, damit man besser zitieren kann. man kann dann z. B. sagen "...Satz 23".

Kommentar von Luchriven ,

Vers 23 :-)

Antwort
von viktorus, 12

Du meinst sicher die "Vers-Bezeichnung" ?

So steht in "1.Mose 1," ("Vers 1"), dass Gott Himmel und Erde erschaffen hat. Und in Vers 3: "es werde Licht".

In der Bibel sind alle Verse bzw. Sätze getrennt nummeriert, so das man einzelne Bibelkstellen ohne Probleme heraussuchen kann.

So steht in "Johannes 17 und Vers 17", dass "Gottes Wort Wahrheit" ist.

Im "Bibelgebrauch" nennt man diese Stelle "Joh.17,17".

"Fußnoten" stehen eventuell an der Seite auf dem Rand oder unten mit Angabe der Bibelstelle, die dort angesprochen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten