Sind das Depressionen oder ist es nur mein unnötiges gebrabbel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eine depression kann dir nur ein psychologe oder psychiater diagnostizieren, ich würde mal einfach einen termin ausmachen und mich dort mal ausreden um rauszufinden was der grund für deine traurigkeit ist. bedenke jedoch das du in der pubertät bist, hormonchaos vom feinsten ;) ich hab mich bis locker 19 nur gehasst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat es auch so angefangen. Ich habe jedoch viel zu lange gewartet. Geh doch mal zum Arzt deines Vertrauens und erkläre ihm wie es dir geht. Der wird dir sicher helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nicht alles ist immer gleich eine Depression. Und von hieraus, also aus der Ferne, ist das eh kaum eindeutig zu beurteilen.

Warum bist Du denn traurig und fühlst Dich so schlecht? Und sonderst Dich von Deinen Freunden ab?

Wenn Du das etwas detaillierter beschreiben könntest, wäre es vielleicht möglich, besser zu antworten.

LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VWMM12
05.04.2016, 23:10

ich weiß nicht wieso, das so ist. meine Freunde sind für mich irgendwie nur bekannte gewesen im Nachhinein

0

Da sind schon eindeutige Symptome einer Depression vorhanden: Selbstzweifel, sozialer Rückzug usw. 

Es kommt darauf an, wie lange das schon anhält? Wenn es schon mehr als 2 Wochen durchgängig anhällt, würde ich mit ernsthafte Sorgen machen. Wenn es schlimmer wird, dann geh zum Arzt und lass dich beraten, aber warte nicht zu lange! 

Und fang bitte auch nicht mit dem Ritzen und Drogenkonsum an. Da kommst du nur sehr schwer wieder aus. Ich kenne mich aus. Ich habe mich auch immer geritzt. Überall. An den Beinen, am Arm, bauch. Das verunstaltet einen nur. 

Auf jeden Fall wünsche ich dir noch viel Glück und ich hoffe dir geht es bald wieder besser:)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VWMM12
06.04.2016, 22:50

Es ist jetzt seit ca 5 Wochen so

0