Frage von BuchEule96, 50

Sind das bei mir Anzeichen einer Thrombose?

  Ich (weiblich und 19 Jahre) habe seit heute in der Frühe Schmerzen im linken Fuß und eine Temperatur von 36.4 Grad. Ich war beim Arzt und der hat sich mein Fuß angegkuckt und gesagt, dass das eine Verzerrung ist. Ich habe Angst vor einer Thrombose. Ich bewege mich viel und bin auch normalgewichtig und trinke viel. Sonst geht es mir gut. Vor zwei Wochen wurde Blut abgenommen. Muss ich Angst haben?

Antwort
von Irina55, 34

Grade eben waren's noch 36.8 Grad ^^ Aber nein, ich denke nicht, dass es eine Trombose ist. Schau einfach mal und wenn es nach einer Zeit nicht besser ist, kannst du ja nochmal zum Arzt.

Antwort
von schnucki71, 28

Wie oft möchtest du die Frage denn noch stellen ?

Antwort
von amdros, 26

Wenn der Arzt auch nur Thrombose vermutet hätte..hätte er dich sicher nicht gehen lassen und ganz bestimmt ins KH eingewiesen.

Du solltest dich zurücklehnen und dem Arzt vertrauen.

Alles Gute

Antwort
von freenet, 32

36,4 ist normal. Hätte er Verdacht auf eine Thrombose gehabt, wären weitere Untersuchungen gemacht worden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community