Frage von CakeGirl94, 37

Sind das Anzeichen von Magersucht und wo soll ich mir Hilfe suchen Hausarzt oder selber in die Hand nehmen ?

Hallo mein Name ist Lisa. :) Ich esse nur einmal am Tag und das nur zu Mittag trinken fehlt mir auch schwer habe seit 9 Monaten meine Periode nicht mehr und leichten Haarausfall und leichtes stechen in der Leiste und Blinddarm ist das Anzeichen von Magersucht wenn ja wo soll ich mir Hilfe suchen Hausarzt oder Freunde sagen? Ich musste gestern Blut abnehmen es kam heraus das ich erhöhte Entzündungswerte habe Arzt sagte aber nicht wo durch die sind, sind die gefährlich und durch was kommen die und was kann das sein weiß einer was? Ich will wirklich wieder schnell gesund werden und weiß nicht genau wenn ich so was an Vertrauen kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von amdros, 37

Da wird ganz sicher "deine Hand" nicht mehr ausreichend sein.

Weshalb hast du nicht gleich den Arzt nach den Entzündungwerten gefragt..wo sie herkommen? Ich würde dir raten..den Arzt nochmal anzusprechen und auch gleich nachfragen..wie er dir bezüglich deines Problemes "Magersucht" helfen kann..du brauchst ganz sicher Hilfe!

Alles Gute...

Kommentar von amdros ,

Danke für's Sternchen..hoffe, dir geht es gut?

Antwort
von beangato, 33

Du bist schon mittendrin in der Magersucht.

Geh zu Deinem Kinderarzt - er ird Dir helfen können.

Antwort
von lamarle, 19

Anhand der Entzündungswerte im Blut kann man nicht sagen, wo die Entzündung steckt, sondern nur, dass es eine gibt. Zur Diagnose gehören noch andere klinische Zeichen wie Schwellungen, Schmerzen, Rötungen etc, eventuell auch andere Blutwerte, die nicht im Normbereich liegen und auf ein bestimmtes  Organ hindeuten.

Die bei Dir vorhandenen Symptome einer Magersucht wie ausbleibende Regel, Haarausfall  ... haben nicht unbedingt was mit der Entzündung zu tun. Du sollest Dich auf jeden Fall auch hierüber mit deinem Arzt beraten. Magersucht ist lebensgefährlich.

Antwort
von Ellilol, 30

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen und mehr essen💖

Antwort
von becks2594, 26

Dein aktuelles Gewicht, Größe?
Die Symptome sind deutlich vorhanden.

Kommentar von CakeGirl94 ,

172 cm und 48 Kilo und bin 21Jahre alt.

Antwort
von Miwalo, 23

Geh zu einer Beratungsstelle für Mädchen in deiner Nähe. Hier ist man sehr nett und verurteilt dich nicht. Alles bleibt anonym und man kann dich zur richtigen Stelle weiterleiten.

Google mal:
Beratungsstelle Mädchen "deine Stadt"

Man wird dir helfen die Gründe für dein Essverhalten herauszufinden und diese mit dir verarbeuten.

Antwort
von kaiuwe73, 18

Hallo,

Du musst auf jeden Fall genug trinken und 2-3 mal am Tag richtig essen. Alles andere ist ungesund und auf dauer schädlich...

Grüße!

Antwort
von aribaole, 22

Dieser Magerwahn!
Lieber ein Kilo mehr auf den Rippen, als ein Kranker dünner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten