Frage von iosiphone, 14

Sind das Anzeichen für hohen Blutdruck oder einer depressiven Verstimmungen?

Lustlosigkeit/Faulheit:
Ich nehme mir zwar immer Aufgaben vor doch irgendwie habe ich zu nichts Lust obwohl ich eigentlich immer genug Aufgaben habe
Die Zeit vergeht zu schnell:
Für mich vergeht die Zeit in den letzten 2 Jahren sehr schnell
Schlechtes Gedächtnis:
Ich brauche ewig um für die Schule zu lernen und kann mir auch generell nicht so viel merken
Schlechtes Selbstvertrauen:
Irgendwie hab ich immer die Gedanken das ich was nicht schaffe zum Beispiel in der Schule eine Klassenarbeit
Und das ganze Leben wirkt irgendwie unecht
Ich bin auch immer müde und manchmal habe ich auch Kopfschmerzen

Haben diese hier oben genannten Probleme mit einer depressiven Verstimmungen oder mit Bluthochdruck zutun den beides scheine ich zu haben ?

Antwort
von xCarotte, 11

Per Ferndiagnose kann dir das niemand sagen, nichtmal ein Arzt, geh lieber persönlich zu einem, da erfährst du immer mehr ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten