Frage von Apfelbaeumchen5, 230

Sind das absetzsymptome - prednisolon?

Hallo,

Musste jetzt 5 tage lang prednisolon nehmen 150 mg am tag und heute ist der erste tag an dem ich keine mehr nehme ( Anweisung meiner Ärztin so, man kann es einfach so weglassen ).

ich schlaf fast den ganzen tag, bin aggressiv, habe fürchterliche nackenschmerzen, Kopfschmerzen, schwindlig sodass ich manchmal echt nichts mehr sehe und blind durch die gegend renne und dann auch mal Türen und schränke übersehe wie heute morgen 2 mal.

und fürchterlicher Juckreiz der mich noch umbringt, hab deswegen überall kratzer weils so juckt ( obwohl meine fingernägel extrem kurz sind wegen Gitarre spielen, da ist kratzen eigentlich gar nicht möglich so kurz wie die sind ).

Lebensfreude hab ich nun auch nicht mehr und frag mich ehrlich gesagt warum ich eigentlich grad lebe ( das gleiche Problem hatte ich beim letzten mal prednisolon auch schon nur noch schlimmer ).

Können die nackenschmerzen und Kopfschmerzen absetzsymptome sein?

Antwort
von galaxyman3000, 186

Bei so einer Menge Cortison (prednisolon) kann man das nicht von einem Tag auf den anderen weglassen du musst das "ausschleichen" also von Tag zu Tag immer weniger nehmen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community