Frage von theapplebi, 49

Sind CPU / GPU Benchmarks eine zuverlässige Vergleichsgröße?

Klar, die Kernanzahl und die GHz geben einem bei einer CPU keinen zuverlässigen Wert zum Vergleich mit anderen CPUs. Aber kann man sagen, dass eine CPU mit z.B. 6.000 Benchmark-Punkten besser ist als eine mit 5.500 Punkten?

Also sprich: Kann man die Leistung von CPUs auf ihre Benchmark Scores reduzieren?

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer, 47

Ja, kann man. Aber du musst aufpassen, dass du für die dir wichtigen Leistungsbereiche auch die richtigen Benchmarks heranziehst. Wenn also eine CPU mit 8 Kernen in einem Benchmark besonders glänzt, der gut mit den 8 Kernen skaliert, dann heißt das noch lange nicht, dass es auch zum Gamen die beste Wahl ist. Dennoch, im Prinzip hast du recht. Je mehr Punkte, um so schneller die CPU.

Antwort
von Roderic, 49

Sie sind genau das, was du sagst: Vergleichsgrößen.

Ansonsten ist es wie beim Auto: Alleine die Angabe der Höchstgeschwindigkeit ist kein ausreichendes Kriterien dafür, ob ein Auto gut oder schlecht ist. Es kommt auf den Einsatzzweck an.

Zum Einkaufen nützt mir ein Ferarri F40 nicht viel.

Trotzdem sind Benchmarks schon ganz hilfreich. Vorallem weil sie meinungsneutraler sind als solche Aussagen wie:

"Öh - nur noch Intel - AMD ist alles Schrott" usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community