Frage von TerminatorCat, 1

Sind Comics günstiger als echte Rekonstruktionen bzw haben sie ne andere Wirkung auf die Zuschauer ?

Immer häufiger sieht man bei nachgestellten Szenen, dass comic verwendet werden.

Sind die kostengünstiger herzustellen oder bezweckt man dort etwas ? Ich mein, wird es auf die Simpelheit geschränkt oder ne Meinung vorgegeben als wenn es echte menschliche schauspieler es nachstellen ?

Antwort
von DatSchoof, 1

Hallo lieber Fragesteller,

nun das kommt ja jetzt ein wenig auf die nachgestellten Szenen an. Aber ja, es ist natürlich schneller und einfacher einen guten Zeichner daran zu setzen, als eine Location zu suchen und Schauspieler zu finden. Hier spielt dann oft auch die Zeit eine Rolle. Bis der Dreh durch ist, ist vielleicht die Meldung gar nicht mehr so interessant. Dann lieber rasch am Zeichentisch was zusammen gemalt. Das muss dann nicht mal immer so viel günstiger sein.

Je nachdem spart man sich zusätzlich noch die Erklärung, dass es sich um eine nachgestellte Szene handelt. Immerhin ist jedem klar, dass ein Comic nicht das Original sein kann. Das ist bei echten Drehs vielleicht nicht immer so klar.

Viele Grüße
DatSchoof

Kommentar von TerminatorCat ,

aber wieso passiert sowas gerade in der letzten zeit gehäuft und nicht schon früher, denn die erkenntnis war ja schon früher da :)

Kommentar von DatSchoof ,

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es daran liegt, dass die Technik hier einfach auch weiter ist. Also dass die Comics leichter, schneller und günstiger produziert werden können als früher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten