Frage von schlaue, 69

Sind Chromosomen auch zellorganellen?

Antwort
von voayager, 31

Produktionsstätteals auch Lagerstätte und erzeugtes Produkt sind ja auch nicht das Gleiche.

Konkret: Funktionsträger und Geschaffenes der Funktionsträger sind zweierlei paar unterschiedliche Dinge.


Antwort
von Introspektion, 51

Ein Zellorganell dient in einem abgegrenzten Bereich einer der Zelle einer bestimmten Funktion. Da die Chromosomen bei eukaryotischen Zellen im Zellkern liegen sind sie also dort Teil dieses Zellorganells.

Antwort
von HaRpie57, 31

Nein, Chromosomen sind keine Zellorganellen, sie befinden sich im Zellkern. Der Zellkern selbst hingegen ist ein Zellorganell.

Kommentar von schlaue ,

Aber warum sind Chromosomen keine zellorganellen? :-(

Kommentar von HaRpie57 ,

Weil als Zellorganellen nur die größeren, kompakteren Bestandteile einer Zelle bezeichnet werden, welche eine bestimmte Funktion ausüben. Sonst hätte eine Zelle viel zu viele Zellorganellen, von denen einige größtenteils dasselbe bezwecken oder einfach nur Bestandteile des gleichen größeren Komplexes sind, der eine bestimmte Wirkung hat. Die Chromosomen sind, ebenso wie die Wand des Zellkern mit seinen Poren, Bestandteile des Zellkerns und haben wie er die Funktion der Informationsspeicherung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community