Sind Chia Samen ungesund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe mal einen Artikel drüber gelesen, da wurden sie nur gelobt. Ich denke nur sie sind in großen Mengen nicht gut. Es steht z.B. extra auf meiner Verpackung drauf, dass man nicht über 15 g am Tag davon essen sollte und daran halte ich mich :p

http://www.fitforfun.de/superfood/chia-samen-nebenwirkungen-warum-chia-samen-nicht-immer-gut-sind-191272.html

Hier mal ein Artikel über die Nebenwirkungen.

Also: Viel trinken! ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so und so sehen.
Die Inhaltsstoffe an sich wären nicht schlecht, aber ... erstens sind sie überflüssig wie ein Kropf - und zweitens zu einem großen Teil arg belastet -  also nicht wirklich gesund.  

Fazit der Ökotester: "Superfoods sind überflüssig, denn normale
Lebensmittel versorgen uns mit allen Nährstoffen, die wir brauchen. Umso
schlimmer, wenn viele Superfoods auch noch hoch mit Mineralöl, Cadmium,
Blei oder PAK belastet sind, so dass nur ein 'ungenügend' bleibt."

http://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/superfoods--so-schaedlich-sind-gojibeeren--chiasamen-und-co----oekotest-warnt-6775918.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In maßen ist alles okay
Übertreiben soll man's halt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht ungesünder als andere esswaren auch.

brot, ei, milch und alles mögliche andere kann allergien auslösen. deshalb ist es noch lange nicht ungesund.

chia- oder auch flohsamen haben einige eigenschaften, die auch leinsamen hat, sind aber geschmacksneutraler. dennoch würde ich immer sagen, sochlche sachen sollte man nicht täglich verzehren. aber hin und wieder, wenn man es mag, warum nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?