Frage von habibis, 114

Sind Cheatdays bei Frauen sinnvoll?

Ich bin 16 Jahre alt und mache seit 2 Jahren Fitness. Ich bin weiblich und habe in 9kg abgenommen, wiege als 47kg. Ich will meinen Po aufbauen und meinen Bauch definieren. Ich möchte aber auf garkeinen fall noch mehr gewicht verlieren, da das bei mir schon auf der gesundheitlichen Seite gefährlich ist. Mein Kalorienbedarf am Tag ist 1810kcal. Ich habe mir gedacht, wenn ich 6 Tage die Woche 1700kcal (hatte vor high carb, low fat, mich zu ernähren) zu mir nehme, habe ich 660kcal gespart für einen Cheatday. Das heisst, am Cheatday könnte ich doch 2360kcal zu mir nehmen mit Cheatmeals. Würde ich da dennoch abnehmen wegen der Stoffwechselankurblung oder nicht, weil ich die Kalorien nachholen würde? Und wäre dieser Cheatday nur mit Cheatmeals sinnvoll oder lieber nur ein Cheatmeal und den rest des Tages normal?

Danke im schon vorraus (:

Antwort
von Dovahking, 52

Du kannst über die Woche hinweg nicht Kalorien einsparen und dann "nachholen". Leider funktioniert das nicht so. Da du ja sowieso nicht weiter abnehmen willst und deinen Po aufbauen willst, wofür du ja eh im Kalorienpositiv seien musst, empfehle ich dir eine ganz normale Aufbaudiät mit circa 300-400 Kalorien zusätzlich zu deinem Arbeitsumsatz. Ich denke nicht, dass du Wettkampfbodybuilderin bist, aber wissen tue ich das nicht. Mal angenommen du bist es nicht, musst du ja sowieso nicht jeden Tag zu 100% clean essen. Ob ein Cheat-Day dann noch für die Psyche sinnvoll ist ist dann die Frage. Meiner Meinung ist er das nicht. Hab einfach jeden Tag ein bisschen Spaß in deiner Ernährung und erlaube dir mal was, was in deine Makronährstoffe passt. Die sollten zwar aus hochwertigen Quellen kommen, aber wenn da mal ab und zu ein bisschen Schokolade oder McDonalds im Spiel ist, wirft dich das auch nicht aus der Bahn. Im Gegenteil. Meiner Erfahrung nach hat der Körper mehr mit Cheat-Days zu kämpfen als mit einer nur zu 90% sauberen Ernährung. Nach einem Cheat-Day ist man erstmal ganz aufgequollen von dem ganzen Salz, der Hormonhaushalt spielt verrückt und so weiter und so fort. 

Ich hoffe das hilft dir ein wenig.

Kommentar von habibis ,

auch bei nicht trainings Tagen 300 im Überschuss?

Kommentar von Dovahking ,

Ja, auch dann, denn dein Körper braucht auch an diesen Tagen Energie um Muskeln aufbauen zu können.

Antwort
von Minabella, 56

Ich würde mal Cheatdasy einlegen bei denen du nach Lust und Laune isst ohne pingelich Kalorien zu zählen :) Irgendwann möchte man ja sein Gewicht auch halten ohne immer zu zählen, versuche ein Gefühl dafür zu entwickeln

Antwort
von 12bisMittags, 42

Ein Cheatday ist nur für die Psyche, genieß an dem Tag einfach mal ohne Kalorien zu zählen. aber du solltest nicht unbedingt alles was du findest in dich reinstopfen :p ich mache immer ein Cheatmeal statt Cheatday

Antwort
von Luki333, 36

Ich persönlich finde cheatdays ziemlich gefährlich! Nicht vom zunehmen oder was weiß ich, sondern eher für die psyche! Das gehirn lässt sich auf virle sachen konditionieren und auch wenn du dir einredest, dass es nicht so ist, wird dein hirn irgendwann 6 tage diät und 1 cheatday miteinander verbinden. Das gefährliche in meinen augen ist, dass man sich langsam, aber doch eine essstörung antrainiert

Antwort
von Svenja1860, 51

Also, was abnehm-tipps angeht, kann ich dir vielleicht einen Tipp geben: es gibt ein interessantes Programm, das heißt intueat. Da geht es darum, intuitiv zu essen, und auch Schokolade oder eben so ein "Cheatday" ist erlaubt. Google das doch mal :)

Antwort
von foodmanager, 8

Alles quatsch, wenn musst du deinen Freund betrügen (cheaten) erst dann verbrennst du richtig Kalorien wenn du dich mit einem anderen im Bett richtig austobst. So wird das nichts...

Antwort
von Miriam16, 20

Mein Leben ist cheatlife.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community