Frage von marit123456, 33

Sind Buntnesseln winterhart?

Ich habe im Frühjahr welche in eine Schale gepflanzt, welche auf dem Balkon steht. Die eine blüht und blüht und hat sich um ein vielfaches vergrößert.

Die andere wird etwas von größeren "unterdrückt", also muss ich sie sowieso jetzt im Herbst trennen und in Einzeltöpfe setzen.

Nun halt die große Preisfrage, ob sie draußen bleiben dürfen, oder ob ich sie wohl besser im Treppenhaus überwintern sollte?

Kann wer helfen?

Antwort
von Grauspecht, 17

Nein, die Buntnessel ist leider nicht Winterhart. 
Aber mit Glück kannst du sie im frostfreien Raum überwintern.
http://www.gartenheinz.de/pflanzen/kuebelpflanzen/buntnessel/

Kommentar von marit123456 ,

Vielen Dank!

Heller Standort ist im Winter ja eher generell ein Problem, egal in welchem Raum.

Dann mach ich das mal so, allerdings ohne Rückschnitt. So groß ist sie ja noch nicht. Vielleicht 40 cm, die andere mangels Platz erst 25 cm.

Antwort
von synthemesc, 11

Wie alle schon geschrieben haben: Nein, winterhart sind Buntnesseln nicht. 

Du kannst sie so zu überwintern wie sie ist - sollte sie wegen zu wenig Licht vergeilen (staksig und blattarm in die Höhe zu schiessen) und/oder vergrünen (ihre Blattfärbung verlieren), kannst du sie nächsten Frühling furchtlos stutzen. 

Oder du schneidest Stecklinge und überwinterst diese, die brauchen weniger Platz und werden im nächsten Frühling schnell wieder zu ordentlichen Pflanzen. 

Antwort
von sepp333, 12

Nein aber du kannst sie drinnen überwintern.

Antwort
von quinann, 9

Winterhart: Die Buntnessel ist nicht winterfest. Frost schadet ihr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten