Frage von einbenutzer23, 28

Sind Buch und Film vom Hobbit identisch?

Hallo, da ich in der Schule eine Präsentation über den Hobbit machen muss, wollte ich fragen, ob sich Film und Buch decken, und wenn ja, muss ich alle 3 Filmteile geguckt haben um beim Buch mithalten zu können? Danke für eine Antwort :)

Antwort
von LariiiD, 17

Also sie sind sich schon ähnlich, allerdingst ist das Buch viel ausführlicher. Wenn du eine Präsentation über das Buch Der Hobbit machen sollst reicht es, denke ich, nicht aus nur die drei Filme zu schauen... Im Buch stehen Informationen und andere Dinge die im Film nicht ganz so ausführlich sind oder sogar gar nicht vorkommen.

Wenn du nur eine Präsentation über die Filme Der Hobbit machen sollst, reicht es vollkommen aus nur die Filme zu schauen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Lg Lara :))

Kommentar von Amarantyne ,

Ähm, die Filme sind ausführlicher als das Buch, nicht umgekehrt...

Kommentar von LariiiD ,

Vielleicht kommt das so rüber weil im Film teilweise Dinge vorkommen, die einfach dazu erfunden wurden. Ich persönlich finde das Buch viel ausführlicher. Natürlich, die Szenen im Film, in denen neu erfundene Dinge drin vorkommen,haben dann andere bzw. neue Informationen wie im Buch. Trotzdem erzählt das Buch mehr und ausführlicher über die Geschchte um die es geht. Aber das ist ja nur meine Meinung, dass kann ja jeder ander empfinden. :)

Antwort
von clemensw, 14

Nein, sind nicht identisch. Die Filme enthalten Handlungsstränge, die frei dazu erfunden wurden (damit wieder eine Trilogie wie beim "Herrn der Ringe" entsteht.

Auch sonst hat sich Peter Jackson nicht immer an die Buchvorlage gehalten. 

Also: Buch lesen, der Film hilft dir nicht weiter. 

Kommentar von einbenutzer23 ,

Ist ja schade, der erste Film zum Hobbit den ich gesehen habe war echt gut.

Kommentar von Amarantyne ,

Der erste Film ist super, der zweite schon etwas schlechter und der dritte ist furchtbar - meine Meinung ;)

Antwort
von Amarantyne, 6

Nein, die Filme sind viel ausführlicher als das Buch; es wäre also ziemlich peinlich, wenn du dann Sachen beschreibst, die im Buch nicht vorkommen ;)

Das Buch liest sich aber sehr gut, bin sicher, es wird dir gefallen!

Antwort
von andimani, 19

Der Hobbit wurde als Kinderbuch geschrieben und ist das dünnste von allen. Wie Herr Jackson drei Filme daraus machen konnte ist mir bis heute schleierhaft. Also nicht identisch

Kommentar von Amarantyne ,

Na, schleierhaft ist es nicht. Bis auf die Liebesgeschichte zwischen der Elbin und dem einen Zwerg hat Tolkien das alles mal irgendwo in irgendwelchen Notizen aufgeschrieben, vor allem die Sachen mit Gandalf/Saruman/Galadriel usw.

Ich fand die Idee all diese Handlungsstränge einzubauen ursprünglich super - wie er's dann gemacht hat, allerdings weniger...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten