Frage von Greenwolf19, 76

Sind Brombeeren eklig?

Hi,

vorab, eigentlich liebe ich Brombeeren, ich könnte stundenlang vor Büschen stehen und sie essen...aber seit einiger Zeit hab ich fast schon Ekelgefühle, weil mir aufgefallen ist das in manchen Brombeeren winzige Käfer, oder noch schlimmer, fette weiße Maden (Von Fliegen, die gern mal um einpaar Brombeersbüsche rumschwirren) sind...Wie kann ich weiterhin Brombeeren essen?? Gibt es eventuell irgentwelche Anzeichen oder Standorte, von denen man weiß das die dortigen Brombeeren nicht "verseucht" sind?...Sorry wenn das jetzt mega pinzig klingt, aber ich finde das richtig widerlich...

Antwort
von konzato1, 70

Brombeeren sind furchbar lecker. Besonders mit Rum und Zucker (jeweils zu ein Drittel) für einige Monate eingelegt. ;)

Kommentar von Wischkraft1 ,

mega fein!  -  und die lieben Tiere sind dann mit Sicherheit auch tot.

Antwort
von silberwind58, 76

Öffne die Frucht bevor du sie isst. 

Kommentar von Greenwolf19 ,

*Öffnen* ist bei Brombeeren wohl mehr zermatschen...klar kann man machen, aber dann dauert das ne Ewigkeit

Kommentar von silberwind58 ,

Die schwarzen zermatschen,die dunkelroten nicht!

Antwort
von macqueline, 68

Da hilft nur eins, genau wie bei den Himbeeren: Jede Beere überprüfen!

Kommentar von Wischkraft1 ,

Brombeeren sind nie und in keinem Fall 'bewohnt' von Insekten. Wie Greenwolf19 schreibt, sind die 'aussenrum'. Himbeeren hingegen können sehr wohl kleine Maden beherbergen, was aber weder dem Geschmack schadet noch der Gesundheit abträglich ist - im Gegenteil, diese sind ja eiweisshaltig!

Kommentar von macqueline ,

Im Krieg und besonders in der ersten Nachkriegszeit haben wir uns gefreut über die Fleischeinlage.

Antwort
von mareenal, 64

Kaufe lieber welche ich finde Brombeeren sind lecker

Antwort
von herja, 52

Mit Brille wäre das nicht passiert?!

Kommentar von Greenwolf19 ,

Hä?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten