Frage von NuyuraAyu, 48

Sind bisexuelle verhasst?

Hi Leute. Falls jemand jetzt denkt oh wär homophob, nein, ich bin selbst bi, deswegen auch die Frage. Aber wie komme ich darauf? Naja ich hab vor einiger Zeit bei Buzzfeed ein Video gesehen wo homosexuelle bisexuellen Fragen gestellt haben und sie waren teilweise echt ziemlich "aggressiv" und vorwurfsvoll. Ich weiß die Fragen nicht mehr genau aber ich hatte echt das Gefühl sie haben irgendwie was dagegen. Dazu kommt, dass ich schon des Öfteren auf irgendwelchen Plattformen gelesen hab dass man ja nur aufmerksamkeitssüchtig sei usw usw. Ich bin noch recht jung (weiß aber schon länger dass ich mich zu beiden Geschlechtern hingezogen fühle) und bin jetzt irgendwie verdämmter verunsichert. Meine Eltern und Freunde wissen alle noch nichts davon auch wenn ich mir eigentlich sehr sicher bin dass sie das gut aufnehmen würden (vor allem meine Eltern.). Ich wäre super dankbar über eine Antwort, am besten von einem der selbst in der Szene ist. Bin echt irgendwie verunsichert. Liebe Grüße >.<

Antwort
von Kiwi22915, 15

Ich bin ebenfalls bi (bzw eigentlich Pansexuell). Auch ich habe schon einiges hierzu gelesen/gesehen, was nicht gerade positiv war. Meine Eltern, meine Freunde und eigentlich nahezu jeder aus meinem Umfeld weiß, dass ich bi bin. Dabei handelt es sich um mehr als 70 Leute & ich habe noch nie eine negative Reaktion erlebt. Eine Freundin war sogar richtig erfreut darüber, dass ich ihr dies anvertraut habe.
Wenn du dazu stehen möchtest - tu es! Verheimliche nicht deine sexuelle Orientierung aus Angst vor den Reaktionen der anderen.
Akzeptiere dich selbst so wie du bist und mache dich nicht von den Meinungen anderer abhängig.
Ganz viel Liebe ❤️

Kommentar von NuyuraAyu ,

Danke, das hat echt aufgebaut! Ich hoffe ich traue mich das auch in naher Zukunft und erlebe keine böse Überraschung oder sowas..

Liebe Grüße und danke nochmal <3!!

Antwort
von Predbabe, 17

"Ein bisschen Bi schadet nie!" 

Aber über Bisexualität wird weniger in der Öffentlichkeit geredet, als über Homosexualität.

Vielleicht sind die Menschen, die selbst homosexuell sind, weniger gut auf Bisexuelle zu sprechen, weil Bisexuelle nicht so sehr angefeindet werden für ihre Sexualität und weil sie "nichts Ganzes sind" (also weder Hetero- noch Homosexuell). 

Ich finde es nicht schlimm, wenn man auf beide Geschlechter steht ^^

Kommentar von NuyuraAyu ,

Stimmt, das klingt plausibel ^^; Danke für die Antwort und danke für die Einstellung :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten