Frage von Lulo202, 45

Wir sind beim Sprayen erwischt worden, was passiert nun?

Ich und mein kumpel sind spryen gegangen und wurden erwischt wir sind beide 13 und sollten keine strafe bekommen oder ? Natürlich sollen wir für den sachschaden aufkommen meine frage ist müssen wir beide zahlen und den nur er hat gespryt und ich stand nur daneben ?

Antwort
von Fugitive, 45

Strafmündig seit ihr ab dem 14.Lebensjahr.

Dennoch... da ihr unerlaubt gesprayt habt, wird es mit sicherheit so laufen, dass ihr die zugeschmierte Wand mit Terpentin oder anderem Farbverdünner wieder säubern dürft - nenn man erzieherischen Effekt.

Als Tipp: am besten offen und ehrlich mit den Eltern darüber reden. Flucht nach vorne in so einem Falle ist besser, als wenn die Eltern es über Umwegen erfahren - dann fällt die Strafe hoffentlich nicht so hart aus.


Antwort
von Kuestenflieger, 29

natürlich , zwei jungs - frische beschmierung und keiner wars .

entfernen bis auf den grund , die erforderliche chemie vom taschengeld der nächsten monate .

Antwort
von MoralRichter, 10

Strafrechtlich passiert euch nichts.

Der entstandene Schaden muss beglichen werden. Entweder durch euch selbst ( oder den Verursacher allein ) - was wesentlich günstiger wäre - oder durch eine Firma, was schon einiges kostet.

Wenn dein Kumpel ein richtiger Freund ist, dann nimmt er auch einsichtig die komplette Schuld auf sich.

Wenn er auch dir die Schuld in die Schuhe schiebt, ist seine Freundschaft moralisch ein tiefer Griff ins ungespülte Klo!

Hast du nicht gesprayt, dann brauchst du auch keine Strafe diesbezüglich akzeptieren.

Antwort
von maki0, 27

Strafrechtlich "passieren" wird euch nichts, da ihr unter 14 seid. Evtl. müssen eure Eltern für die Reinigung aufkommen.

Antwort
von skyfly71, 14

Das nennt sich "gemeinschaftliche Begehung". Ist doch klar - wenn zwei Menschen ein Motiv sprayen wollen, kann nur einer die Sprühdose halten. Dran sind sie aber alle beide. Und haftbar auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community