Sind beide Zeitformen richtig, Present perfect und Simple Past?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die von Dir zitierte Regel ist leider eben nur EINE von sehr vielen, oft komplizierten, Regeln zu simple past und present perfect. Mit dieser EINEN Regel kommt man NIE aus!

In Deinem Beispiel sind beide Versionen möglich, aber sie bedeuten eben etwas UNTERSCHIEDLICHES:

Satz 1: abgeschlossene Handlung, bezieht sich - meist - auf eine länger zurückliegende Handlung, oder ist Teil einer Story, osder simple past ist wegen Wörtern wie "yesterday" PFLICHT.

Version 2 würde bedeuten ("unmittelbare Vergangenheit"), dass dies GERADE passiert ist, und dass  die Aktion noch sichtbar ist.

Mit dem present perfect gehe bitte vorsichtig um, weil nämlich in SEHR VIELEN Fällen, in den im Deutschen Perfekt steht (Beispiel: Ich habe ihn letzte Woche getroffen) im Englischen simple past stehen MUSS. Außerdem:

Im amerikanischen Englisch (und auch in Irland) ist das present perfect ziemlich selten und wird oft durch simple past ersetzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die zweite Version klingt nach einer definitiveren Aussage. Als wollte man sagen "So isses und nich anders.", hat aber ansonsten den gleichen Inhalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
30.11.2015, 06:39

Nein. Die beiden Vorgänge waren nicht zeitgleich. Die Fertigstellung der Hausaufgaben war abgeschlossen. DANACH war der Computer hungrig.

2

Hallo,

das Past Simple kann nur als erzählendes Past ohne Signalwort verwendet werden, also wenn eine längere Geschichte in der Vergangenheit erzählt wird – dabei wurde schon zu Beginn der Geschichte auf den vergangenen Charakter verwiesen, z.B. Once upon a time,.

Das Present Perfect Simple kann auch ohne Signalwort verwendet werden. Dann drückt es eine Handlung der Vergangenheit aus .

Vergleiche :

Yesterday my father bought a car. (Past Simple, da Signalwort yesterday)

My father has bought a car.

Unterschied : Das Present Perfect betont, dass etwas geschah.

Das Past Simple betont wann etwas geschah.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. 

Nein, der zweite Satz ist falsch.

Du könntest höchstens sagen: "I did my homework (abgeschlossen, daher PAST), but my computer has eaten it." Dann ist Letzteres gerade passiert, und du bist immer noch fassungslos (daher PRESENT PERFECT für diesen Teil).

(Es ist hier NICHT zum gleichen Zeitpunkt passiert.)

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung