Frage von ExperimentNasti,

Sind Bananen für Hunde giftig?

Was soll man da noch beschreiben ?

Hilfreichste Antwort von dropdead17,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nein bananen sind für hunde nicht giftig,mein hund liebt banane vorallem mit quark oder so. aufpassen musst du bei schokolade,die ist extrem giftig!

Antwort von CaroWater90,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein...im Gegenteil...gesunde Leckerli Alternative...Schokolade ist giftig/tödlich

Kommentar von kif95,

unser hund hat mal ne ganze packung merci verdrückt. ein glück das sie noch lebt...

Kommentar von JustSmile,

deswegen heißt die schokolade ja merci ^^

Kommentar von CaroWater90,

kommt auch auf die Menge und die Größe des Hundes an...und den Kakaogehalt...ne Tafel Bitterschoki kann für einen kleinen Hund (z.B Dackel) tödlich sein

Kommentar von ExperimentNasti,

& Tomaten sind aber giftig, oder? WEil meine kleine hat letztens eine ganze Staude gefressen >.<

Antwort von kikkerl,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

bananen sind nicht gifitg. sie könn(t)en verstopfen ;-)

Antwort von seafalcon,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein.

Antwort von Jademuschel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bananen Inhaltstoffe: 10 verschiedenen Vitamine, besonders B6, 18 Mineralstoffe und Spurenelemente, besonders Kalium, Magnesium, Zink, Kalzium. Dazu Pantothensäure, Folsäure, Frucht- und Traubenzucke. Glückshormaon Serotonin, Schlafmittel Tryptophan. Gesundheit: Optimal wirksam, wenn Schale dunkelgelb mit braunen Flecken! Schützt bei Gastritis die Magenschleimhaut, bessert Magengeschwüre. Normalisiert zu hohes Cholesterin, beugt Adernverkalkung vor. Wichtig: Zu viel Banane kann stopfen wirken.

Anwendung: Mit Quark und Apfel zusammen fein püriert und einen Schuss Honig und zusätzlich einem Löffel Hagebuttenpulver eine ideale Obstmahlzeit.

Antwort von kasigesine,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Unsere Hunde lieben Bananen, und fressen leidenschaftlich gerne auch Äpfel, Avocados und sogar grünen Salat.

Antwort von hukat98,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein, in Maßen nicht. Wird sogar als Hndefutter angeboten. http://www.futterfreund.de/futterfreund-bestes-futter-magic-banane-p-1850-1.html

Antwort von Auchdazu,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Unser Wolfhund hätte sich für eine Banane sogar auf die Hinterbeine gestellt. Ist nur das wort "Banane" gefallen.

Kommentar von ExperimentNasti,

Ah wie cool :D

Antwort von joyce123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein, die kann er ruhig fressen. Nur nicht zuviel, weil Bananen stopfen.

Antwort von romeo27,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nein aber als futter nicht geeignet !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community