Frage von Pahana, 97

Sind Autos immer noch beliebter als Kinder in unserem Land?

Wenn ja: Wie kann ein Ding beliebter sein als ein Kind?

Antwort
von Lottl07, 15

Was heist immer noch? ich wüsste nicht das es je so war. Auch finde ich das man das nicht vergleichen kann. Irgendwann  ist der wagen Schrott und man muss sich von ihm trennen. Klar manchen wächst so etwas ans Herz und diese Trennung kann durchaus weh tun.

Mit einem Kind ist das was ganz anderes, es ist dein eigen Fleisch und Blut wie man sagt und das liebt man. Auch wenn es schwer Krank werden würde,  denke ich niemand würde sein Kind aufgeben.

Und dann sind da auch noch Familien die sich ein Kind wünschen aber keins bekommen können, warum auch immer. Die trösten sich vielleicht mit einem Wagen den sie dann als ihr Kind bezeichnen. Genauso gibt es Leute die sich einen Hund zulegen und den als Kindersatz nehmen.

Aber das Autos beliebter als Kinder sind kann ich wirklich nicht sagen.

Kommentar von Pahana ,

das Auto hat bei uns einen enorm hohen Stellenwert; es wird gepflegt und gehegt wie kaum sonstwo in der Welt, und angegeben wird damit natürlich auch. Der Nachbar Herr Maier heißt bei uns nicht Maier, sondern der Mercedes-Maier (wenn dieser nachbar einen Mercedes fährt).

Kommentar von Pahana ,

und dann soll es wieder von gewissen Neidern heißen: "Je mehr PS unter der Motorhaube, desto weniger PS in der Hose."

Kommentar von Lottl07 ,

Das hat aber nichts mit Kindern zu tun und darum geht es ja wohl in deiner Frage.

Antwort
von dfllothar, 7

Ich liebe Kinder, aber auch mein Auto, weil ich damit den Kindern viel Freude bereiten kann, sie zu manchen Unternehmungen und Besuchen bei Freunden mitzunehmen. An der Heckscheibe habe ich einen selbstgestalteten Aufkleber angebracht mit der Aufschrift "KINDERTAXI".

Antwort
von Betonphilosoph, 54

"immer noch"? Wie kommst du darauf? Allgemein finde ich das sehr schwierig zu vergleichen. Klingt aber sehr interessant! Erläutere doch mal bitte, was du genau meinst.

Kommentar von Pahana ,

na ja, z.b. wenn das auto kaputt ist, dann kann das für manche schlimmer sein, wie wenn ihr Kind krank geworden ist

Kommentar von Betonphilosoph ,

Naja, vielleicht bei kleineren Erkältungen o. Ä., wahrscheinlich aber auch nur, weil Autounfälle auf mit erheblichen Kosten verbunden sind, die vielen sich nicht leisten können. Aber ein Auto ist für viele Familien lebensnotwendig (Arbeitsstrecke, evtl. Einkaufen). Sollte das Kind sterbenskrank sein, würde wohl jeder gerne sofort gegen ein kaputtes Auto tauschen... außer die Eltern sind richtige Untermenschen.

Antwort
von MrNaas, 40

Ich glaub den Satz hast du irgendwo aufgeschnappt aber er trifft nicht wirklich zu.

Fakt ist natürlich dass deutsche sich eher Autos zulegen als Kinder. Das bedeutet aber lange noch nicht dass sie Autos lieber mögen.

Antwort
von Noeru, 39

Ein Kind zu haben bedeutet jahrelang Verantwortung und viele Menschen können nicht einmal für sich selbst Verantwortung übernehmen. Dazu kommt noch, dass das Auto (ein Auto zu haben bzw. ein bestimmtes Auto zu haben) ein Statussymbol ist und oft dazu genutzt wird, das andere Geschlecht zu beeindrucken. Manchen Menschen ist es eben einfach wichtiger, einen gewissen Schein nach außen zu projizieren, anstatt das tatsächlich auch zu sein.

Das ist nichts weiter als dumme Protzerei und gibt es überall im Tierreich, nur die Arten sind eben verschieden. 

Antwort
von YuyuKnows, 31

Egal woher du diese Worte aufgeschnappt hast: 

Es ist heutzutage deutlich einfacher ein Auto zu bekommen und zu finanzieren, als Eltern zu sein, wo jeder eine Arbeit hat, die er nicht unbedingt aufgeben möchte.
Deswegen stimmt der Satz nicht ganz - es ist nicht beliebter, sondern man kann es sich eher leisten ein Auto zu kaufen, als ein Kind groß zu ziehen.

Kommentar von Pahana ,

das ist doch in anderen ländern auch so. und dort werden i.d.R. mehr Kinder geboren als bei uns. auf Entbindungsstationen hierzulande herrscht schon seit einigen Jahrzehnten gähnende Leere.

Kommentar von YuyuKnows ,

Ich habe auch nicht behauptet, dass dieser Prozess nur in Deutschland stattfindet...

Nur beschweren sich die meisten (alten) Leute, dass dir jungen Menschen keine Kinder bekommen möchte. Wir bekommen diese Probleme halt eher mit, als in anderen Ländern.

Es ist ein Problem, was mit unserer modernen Zeit zu tun hat (was ich beispielsweise nicht negativ sehe).

Kommentar von Pahana ,

mit (alten) Leuten, die sich darüber beschweren, hat das weniger zu tun, sondern mit der Tatsache, dass durch diesen Jahrzehnten anhaltenden Kindermangel unsere Gesellschaft so schrumpft und auch vergreist, dass z. b. ein arbeitender Mensch für 3 Rentner aufkommen muss. Das ist aber nur ein Problem von etlichen Problemen, die auf unsere Gesellschaft zukommen. Du kannst es jetzt noch nicht negativ sehen, aber dir wird deswegen ggf. noch das hören und sehen vergehen. Google mal unter "Demografischer Wandel und seine Folgen."

Kommentar von YuyuKnows ,

Das ist ein netter Punkt, den du da bringst, welchen ich aber bereits weiß. 
Doch der Kindermangel kommt irgendwo her - und das ist die fehlenden Möglichkeiten für Eltern, welche eine Karriere führen möchten, aber das Kind in guten Händen sein sollte. 
Klar, die Deutschen schrumpfen, aber es gibt Gründe dafür, wo sich die Leute zwar Gedanken machen, dennoch nichts bewegt worden ist. 

Antwort
von Wonnepoppen, 59

Das frag ich mich auch u. trotzdem solls sowas geben?

Kommentar von Pahana ,

was glaubst du, was es alles gibt. es gibt sogar Elefanten, die fußballspielen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Na, wenn du das sagst?

Kommentar von Pahana ,

habe ich selber im fernsehen gesehen, wie ein dutzend Elefanten gegeneinander Fußball spielten

Kommentar von Wonnepoppen ,

Alles klar!

Antwort
von Kindred, 31

*Suche nach Beispiel*

...

Kommentar von Pahana ,

ja, suche mal schön. dann haste auch was gescheites zu tun..he he

Antwort
von elisabetha0000, 28

Warum immer noch? Es gibt Menschen die ihre Kinder lieben, und solche die ihre Autos lieben. Mann kann auch beides zugleich lieben!

Kommentar von Pahana ,

wie kann man einen Gebrauchsgegenstand lieben? Wenn er futsch ist, findet dann eine Trauerfeier statt?

Kommentar von MatthiasHerz ,

Lieben Deine Kinder Teddybären, bestimmte Kleidungsstücke, Kissen, Decken? Das sind alles "Gebrauchsgegenstände".

Gibt es eine Trauerfeier bei Verlust?

Kommentar von Pahana ,

Ja, wenn z.b. der Teddybär ein bein verloren hat. Kinder sind halt Kinder. erwachsene sind aber keine kinder

Kommentar von Pahana ,

und Autos sind keine Spielzeuge, mit ausnahme von spielautos für kinder

Kommentar von dfllothar ,

< Erwachsene sind aber keine Kinder > Sie waren`s aber auch mal und könnten das nachempfinden, es sei denn sie sind schon zu alt dafür und viel zu erwachsen für so etwas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community