Frage von Ardrianaar, 202

Sind Atheisten scientologen?

Also ist das streng genommen das selbe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 108

Vergleichen wir einmal die grundlegenden Vorstellungen dieser beiden Weltbilder, um zu einer Antwort zu gelangen.

Atheismus ist ein Oberbegriff für verschiedene Ansichten, die eine Existenz Gottes verneinen. Einige Atheisten lehnen sind extrem religionskritisch und lehnen alle Formen von religiöser Lehre als irrational ab.

Scientology lehrt dagegen, der Mensch habe eine Art Seele (Thetan), die über besondere Fähigkeiten verfügt, die jedoch durch Traumata überdeckt werden, zudem an die Wiedergeburt und einige auch an Xenu, einen galaktischen Herrscher.

Damit dürfte klar sein, dass Atheismus und Scientology praktisch keine nennenswerten Gemeinsamkeiten haben.

Kommentar von Enzylexikon ,

Vielen Dank für den Stern. :-)

Antwort
von sozialtusi, 90

Nein. Atheisten sind davon überzeugt, dass es keinen Gott gibt. Scientologen gehören der Sekte Scientology an. Das sind zwei paar Schuhe.

Antwort
von Nijori, 98

Atheisten haben keinen Glauben.

Scientologen glauben an...das kann man nicht erklären aber ich würde sagen mehr fucked up hab ich noch keinen religiösen Blödsinn gehört...

Falls du Southpark guckst da gibts ne Folge zu und egal wie hirntot es dir erscheinen mag.....ja genau das glauben die...kein Witz wirklich.

Also das sind nicht nur 2 Paar Schuhe, das eine ist n Schuh und das andere ist....n Nudelsieb?

Kommentar von vonGizycki ,

An Nijori!


Atheisten haben keinen Glauben.


Ich bin Atheist.

Aber ich bin ein religiöser Atheist. Was das für mich heißt, möge man unter dem Link in meinem Profil mit dem Hinweis 'Meine Lebensphilosophie' nachlesen (Öffentlicher Vortrag).

Unter diesem Link ... 

https://de.wikipedia.org/wiki/Atheismus

... unten auf der Seite, sind atheistische  Organisationen aufgeführt. Ganz oben dort steht der Dachverband Freier Weltanschauungsgemeinschaften DFW, zu dem ich als Unitarier gehöre. Was die wiederum sind, das kann auch in meinem Profil erkundet werden (Link)

Es muss auch endlich mal mit der Vorstellung aufgeräumt werden, Atheisten hätten keinen Glauben.  

Sie glauben nicht an Gott - ja, aber weil sie das nicht tun, sind sie noch lange nicht ohne Glauben. Das empfinde ich als Anmaßung! Außerdem müsste man mal darüber  reden, was wir überhaupt unter Gott verstehen, wenn wir überhaupt dieses Wort in den Mund nehmen.

Ich als religiöser Atheist verstehe unter Gott (siehe Link in meinem Profil - Unitarier) etwas ganz anderes als ein Christ, Moslem oder Jude usw. Wir würden aneinander vorbeireden, wollten wir uns über Gott unterhalten. Wir könnten uns nur gegenseitig über unsere Auffassung informieren, eine gemeinsame Basis ist aber nicht herstellbar. Deshalb vermeiden wir das Wort Gott und sprechen es höchst ungern bis gar nicht aus.

Kommentar von vonGizycki ,

...unten auf der Seite, sind atheistische  Organisationen aufgeführt. 

Dort stehen die Organisation:

Atheistisch-weltanschauliche Gruppierungen

Außerdem gibt es auf der Seite eine Angabe zum

Religiösen Atheismus (Überschrift)
Kommentar von 666Phoenix ,

von Gizycki

Das ist kein Gegensatz: Atheismus und Religion!

Atheismus ist schlicht und einfach der Nicht-Glaube an (irgendeinen) Gott!

Es gibt andererseits viele Religionen, die haben mit keinem Gott was am Hut!

Aber insgesamt: DH!

Kommentar von Trashtom ,

Ist schon klar, deine Religion ist gaaanz anders und was gaaaaanz besonderes.

Kommentar von 666Phoenix ,

trashtom, wen meinst Du?

Kommentar von Nijori ,

Schön wenn du an was glaubst aber dann bist du kein Atheist, das Wort kommt aus dem griechischen und bedeutet so viel wie "Ohne Götter"

Ein wirklicher Atheist glaubt nicht an Götter ect., alles andere ist kein Atheismus sondern dein persönlicher Glaubensweg.

Ich wollte hier keinen angreifen nur sagen wie es eben ist.

Antwort
von Andrastor, 52

Nein, absolut nicht.

"Atheist" ist ein Begriff für einen Menschen der nicht an Gott glaubt und/oder diesen Glauben ablehnt.

Scientology ist eine Sekte die ihre eigenen Vorstellungen von Gott und der Welt hat. Es ist eine organisierte Gruppe mit Zielen und einer Befehlskette, also etwas völlig anderes als ein Atheist.

 

Antwort
von Nordseefan, 108

Nein, das kannst du überhaupt nicht vergleichen.

Scientology ist eine total gefährliche Sekte.

Während Atheisten zum Beispiel in keinerlei "Organisation" sind.

Antwort
von Ryuuk, 51

Nein. Atheismus bedeutet: "Diese Person glaubt nicht an einen oder mehrere Götter".

Scientologe bedeutet "Diese Person gehört dem Scientology Kult an."

Antwort
von MaSiReMa, 90
Antwort
von Omnivore08, 51

Ich bin Atheist und kein Scientologe.

Gegenbeweis wurde erbracht.

quod erat demonstrandum

Antwort
von ClusterOne84, 45

Nein, Scientology ist eine andere Weltanschauung! Die werden im Übrigen auch vom Verfassungsschutz beobachtet. Allerdings gibt es in der BRD lediglich zwischen 3 und 4 tausend Scientologen. 

Quelle: https://www.verfassungsschutz.de/embed/vsbericht-2014.pdf (Seite 162)

Antwort
von nowka20, 16

nein, das ist es nicht

Antwort
von DerBuddha, 5

wie kommt man nur auf solche fragen?

nein, atheisten sind keine scientologen, da sie "ungläubig" sind und scientologen gläubige fanatiker wären, auch sekte genannt.............

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten