Frage von WhiteFalcon, 28

Sind alle Teile dieser PC Konfiguration miteinander kompatibel?

Sind alle Teile dieser PC Konfiguration miteinander kompatibel? Wie findet ihr diese?

Intel i3 4170 mit 2x 3.7 Ghz

LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120 Tower Kühler

Asrock B85M Pro-3

Gigabyte Radeon R9 380 Windforce 2X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

8GB 1600Mhz CL9 DDR3 Arbeitsspeicher von Crucial

1TB Festplatte von Seagate

430W Xilence Perfomance A

Sharkoon VG5-V Miditower

Samsung SH-S224DB/BEBE

Antwort
von Christophror, 16

Es ziemlicher Blödsinn eine R9 380 mit einem i3 zu paaren. Die Grafikkarte wirst du nicht ausnutzen können, weil der i3 total limitiert. Nimm lieber einen i5 und ne R9 270x.

Kommentar von WhiteFalcon ,

welche grafikkarte empfiehlst du mir stattdessen für den i3?

Kommentar von Christophror ,

Ich würde einfach grundsätzlich keinen i3 nehmen. Der Prozessor ist bei einem komplett neuen Zusammenbau einfach wichtiger weil man diesen schlechter aufrüsten kann. Eine Grafikkarte kannst du später immer noch ganz einfach nachrüsten.

Antwort
von KN124, 12

Eine R9 und intel i3? Das nacht gar keinen Sinn. Bei der R9 sollte man mindestens i5 nehmen. Der i3 wird die R9 ausbremsen

Kommentar von WhiteFalcon ,

welche grafikkarte kann ichs stattdessen nehmen?

Antwort
von luc333, 19

Alles ok außer das Xilence Netzteil Tausch das gegen ein Be Quiet pure power mit 400 Watt aus kostet nicht viel mehr

Kommentar von Pikar13 ,

10€ Aufpreis.. das bq ist nur etwas effizienter und hat einen bessern Lüfter - ob das dem FS reicht, wenn das Budget schon so knapp ist?

Kommentar von luc333 ,

Die 10€ sind gut investiert und du brauchst keine Angst zu haben das es dir verbrennt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community